Reisebericht


Der Sonnenuntergang

Ein Sonnenuntergang ist der Übergang vom Tag zur Nacht, ganz trocken betrachtet. Zudem findet er jeden Tag statt, wenn auch nicht immer deutlich sichtbar.




Lido – das andere Venedig

Dieser schmale Inselstreifen, der mutig in Richtung Adria blickt, ist ein hartnäckiger, unabhängiger Nachbar des historischen Venedigs, der einzigartigen Stadt in der Lagune.



Flanieren in Triest

In Istrien sagt man: Die Bora kommt in Senj auf die Welt, herrscht in Rijeka und stirbt in Triest. Ja, das mag so sein, spürbar ist sie dennoch, ein überaus lebhafter Tod, der ihr in Triest widerfährt.







Kann eine Gelateria sympathisch sein?

Sie kann. Sie kann, wenn sie in Udine ist und das Eis so gut schmeckt, dass noch die Kinder und Kindeskinder dereinst davon berichten werden. Gelato ohne Milch und ohne Zucker. Luna heißt sie und ist ganz unscheibar in einer Seitengasse, 100m von der Piazza entfernt.


Blumen in Stuttgart-West

Stuttgart-West ist einer der 5 Stadtbezirke der inneren Stadt der baden-württ embergischen Landeshauptstadt und liegt am Rande des Talkessels.


Istanbul, vs. Byzanz oder Konstantinopel

Ende der 1970er/ Anfang 1980er war die Türkei einige Male mein Reiseziel als Backpacker. Istanbul war damals schon eine bunte, pulsierende Stadt am Bosporus, an der Schnittstelle von Europa und Asien.


Schafkäse aus Langenburg

Das charmante Städtchen liegt im Nordosten von Baden-Württenberg in der Region Hohenlohe und liegt an der Jagst, einem der größten Nebenflüsse des Neckar.


Kosovo 2021

Nach meiner nunmehr 26. Reise innerhalb von 16 Jahren in das Kosovo ist es ernüchternd festzustellen, dass es in der unmittelbar anhaltenden Covid-Krise einen großen Unterschied zwischen einem reichen, westeuropäischen Land und einem wirtschaftlich armen Drittland in Südeuropa gibt.


Pannonische Impressionen

Der für seine Frauenbilder bekannte Salzburger Fotograf Rochus Gratzfeld widmet sich mit diesen Fotoarbeiten der Landschaft, in der er wenigstens sechs Monate im Jahr lebt.


Dorf ist überall. Afrika anders betrachtet

Dorf ist überall. Als ich von meiner langjährigen Bekannten Anneliese Gradl – Amaechi erfuhr, dass sie mit ihrer Familie nach vielen Jahren, endlich die Reise zu ihren angeheirateten Verwandten in der Nähe von Lagos in Nigeria, antreten könnte, erfasste mich die Neugier.


Wanderweg zur Basilika Maria Plain

Die Wallfahrtskirche Maria Plain befindet sich nördlich der Stadt Salzburg auf dem zur Gemeinde Bergheim gehörenden Plainberg. Sie wurde zwischen 1671 und 1674 erbaut, der Architekt war Giovanni Antonio Dario.