Standpunkt

80 STÜCK

Irgendwo im Nirgendwo und eben doch. Da. Die Grenze zu Ungarn in Sichtweite. Landschaft über Landschaft. Hinten Berge, vorne Ebene. Ein künstlicher Hügel im unkünstlichen Weinberg. Zur schönen Aussicht. Daneben ein Tarnzelt.


In Somalia droht eine Hungersnot

Während wir in der Schweiz, Deutschland und Österreich befürchten in diesem Winter weniger heizen zu können, droht in Somalia eine Hungersnot wie zwischen Oktober 2010 und April 2012 als laut der UNO 258’000 Menschen umgekommen sind.



Last Waltz: Anfang vom Ende einer belasteten Geschichte

Tod der Königin könnte Zerfall von Great Britain & Commenwealth beschleunigen. Queen Elisabeth II. ist also im Alter von 96 Jahren und nach 70 Jahren disziplinierter Regentschaft friedlich auf ihrem schottischen Schloss gestorben – und Massenmedien, die an der königlichen Seifenoper lüstern mitnaschen, überschlagen sich, Menschen weinen fernsehreif um diese populäre Intergrationsfigur, die ganze Welt scheint Kopf zu stehen.


GEHÖRT CANCEL CULTURE GECANCELT?

Von Sinn und Unsinn einer notwendigen, missverstandenen Debatte.
Die Cancel Culture-Diskussion um „political correctness“ geht in die nächste Runde. Nun hat es Karl May erwischt. Der Ravensburger-Verlag zieht zwei Kinderbücher zurück, die zeitgleich zum Film „Der junge Winnetou“ erscheinen sollten.





Ukraine demilitarisieren.

Wird es gelingen den Krieg in der Ukraine zu beenden? Durch einen Waffenstillstand? Durch einen Friedensvertrag? Durch die Schaffung einer demilitarisierten Zone wie 1953 zwischen Nord- und Südkorea?



Wer braucht schon eine freie Presse?

Die Pressefreiheit ist in Demokratien eine der wichtigsten Säulen und muss unagetastet sein. Die Pressefreiheit in Österreich ist als Grundrecht in der Bundesverfassung garantiert.


Kein Mensch ist illegal!

Abgewiesene Flüchtlinge in der Schweiz, in einem reichen und glücklichen Land. Nothilferegime für abgewiesene Geflüchtete beenden


Verhängnisvolle Sideletter

So wirklich neu sind Nebenabsprachen bei Verträgen ja nicht, das fängt bei Eheverträgen an und hört bei Kampfjetkäufen auf. Selbst in Wirtshäusern gibt es immer wieder einmal Gerichte, die nicht in der Speisekarte stehen!


Zeit „abzurüsten“

Ja, schon in der Überschrift ist das erste Beispiel der Kriegsrhetorik, die im Verlauf der Corona-Krise immer mehr Platz eingenommen hat in der Kommunikation – der Medien, der Politik und letztlich auch bei uns allen.


Morituri te salutant

Die Gladiatoren machen sich auf, die Arenen zu betreten. Neuland. In gewisser Weise. Obwohl sie bereits Schlachten gewonnen haben. Durch hemmungslosen Egoismus.Durch Intrigen und Täuschungen. Durch Falschheiten und Lügen. Durch Betrug.