UNI

Ehrenring der Universität für Brita Steinwendtner

Die Universität Salzburg würdigt die außerordentlichen Verdienste der österreichischen Schriftstellerin Dr. Brita Steinwendtner mit der Verleihung des Ehrenringes in Gold. Als Leiterin der Rauriser Literaturtage verschaffte sie diesem Literaturfestival internationale Anerkennung. Im Rahmen der Festveranstaltung hielt Steinwendtner den Vortrag „Ein Plädoyer für die Literatur oder die Silhouetten blauentfernter Engel“.


Silent Evolution 2010

Uni brennt. Der Proformance – Künstler und Aktivist Christoph Kendlbacher hat als Juchten-Marienkäfer vor der Stillen-Nacht-Kapelle in Oberndorf/ Salzach symbolisch einen „Evolutionsbaum“ gepflanzt, frei unter dem Motto: „Silent Evolution 2010“.


Selektive Hirnleistung braucht Hemmung

Neues aus der Gehirnforschung: Damit eine Schwingung im Gehirn entstehen kann, braucht sie einen Impuls, der von Nervenzellen geliefert wird. Grundsätzlich haben Nervenzellen zwei Möglichkeiten – sie können hemmend oder erregend wirken. In der Gehirnrinde – dem Cortex – gibt es 85 Prozent erregende, aber nur 15 Prozent hemmende Zellen.


Wir verheizen unsere Jugend …

Wir verheizen unsere Jugend oder „Was soll´s, die haben doch Zeit zum Warten“. „Die österreichischen Universitäten sind die Besten. Und jederman/frau muß studieren können, unsere Jugend ist unsere Zukunft!“


Vom Studieren in Österreich

Das Wintersemester 2005/ 2006 hat begonnen. Viele kommen dem Berufstraum einen Schritt näher und studieren ihr Wunschfach. Einige wurden von der Politik und den Hochschulen ganz einfach verschaukelt. Da wird immer gepredigt: „Der Arbeitsmarkt wird immer enger, machen muß man das, was man wirklich möchte, denn nur da ist man gut!“ Ist diese Phrase mehr als heiße Luft?