Engel halten goldenen Kranz

Engel halten goldenen Kranz

Alle Fotos: Karl Traintinger, Dorfbild.at

Die beiden steinernen Engelfiguren halten einen, mit einer Schleife zusammen gebundenen Kranz, der dem Anschein nach aus zwei goldenen Rosmarinzweigen (Lorbeerkranz?) besteht.

In Israel und ganz besonders in Jerusalem ist der Rosmarin weitverbreitet.

Eine Legende über den Rosmarin: Ursprünglich blühte der Rosmarin weiß. Als Maria auf der Flucht nach Ägypten ihren blauen Mantel über einen Rosmarinstrauch breitete, färbte sich dieser blau. Bis heute blüht der Rosmarin blau. Im christlichen Volksglauben soll Rosmarin Täuflinge vor Dämonen schützen. Der Strauch soll 33 Jahre alt werden, so alt war Jesus bei seiner Kreuzigung.

Wo befinden sich die die Engel mit dem goldenen Kranz und wer hat sie wann geschaffen?
Zur Auflösung einfach umblättern.

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Views: 91

Dorfladen

1 Kommentar zu "Engel halten goldenen Kranz"

  1. Hanns Mayr Hanns Mayr | 8. April 2024 um 10:36 |

    Bisher war ich der Ansicht, dass die Engel einen Lorbeerkranz in die Höhe halten. Bei genauerem Hinsehen sieht es wirklich aus, als ob es tatsächlich Rosmarin wäre.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*