SIBA – intensiver Sommer Ballettworkshop 2016

Nach vier Wochen hartem, intensiven Training im Herz-Jesu-Gymnasium in Salzburg-Liefering präsentierten junge, talentierte Tänzerinnen und Tänzer verschiedenster Nationalitäten in vier Galas ihr Können. Das faszinierende Programm vereinte zum krönenden Abschluss die gesamte Kompanie in Peter Breuers zum Kult gewordener Bolero-Choreographie.

Elisabeth Pichler

Von Elisabeth Pichler

Der Workshop (11. Juli bis 7. August 2016) richtete sich an fortgeschrittene, in Ausbildung befindliche und professionelle Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 14 bis 30 Jahren.

„Vom ersten Moment an bist Du ein Teil der Ballett-Kompanie, ein Teil von SIBA! Du tanzt, spürst und lebst SIBA! Du lernst das Leben in einer professionellen Tanz-Kompanie kennen. Du triffst Tänzer aus aller Welt. Du lernst andere Sprachen, fremde Kulturen und Tanzmethoden kennen.“

Peter Breuer, Ballettdirektor am Salzburger Landestheater und künstlerischer Leiter der SIBA Ballettschule, zeigt sich begeistert von den Fortschritten, die nach diesen vier anstrengenden Wochen zu sehen sind. Seine dynamische Unterrichtsmethode und der energiegeladene Choreographie-Stil garantieren den Studenten ein hohes Niveau in der tänzerischen Ausbildung ab der ersten Stunde des SIBA-Workshops.

siba2016_02

Das Angebot ist breit gefächert und reicht von klassischem Ballett, Pointe, Variations, Repertoire, Men Technique, Pas de Deux, Modern / Neo-classical Tanz, Nacho Duato Repertoire, Jazz, bis zu Make-up- und Bühnen-Licht-Kursen.

Auch auf das Vorsprechen werden die jungen Tänzerinnen und Tänzer vorbereitet. Die Teilnehmer an den Workshops werden ermutigt, ihre eigene Choreographie zu erstellen und in der Gala-Show zu präsentieren. Auch Arianna S…

Views: 2

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "SIBA – intensiver Sommer Ballettworkshop 2016"

Hinterlasse einen Kommentar