Suchergebnisse für peter blaikner

„Goethe & Schiller – Best Of”

Peter Blaikners komödiantische Version der klassischen deutschen Dramen entwickelt sich zum Dauerbrenner. Das 2008 uraufgeführte Stück steht seit 18.März 2011 wieder im Kleinen Theater auf dem Programm und sorgt für zwei ungetrübte, heitere Stunden.


„Komödie in Herz-Moll“ – Kleines Theater

Diese „burleske Romanze für eine einsame Frauenseele“, eine Mischung aus Kabarett und Musiktheater, unterhält mit zwölf Liedern, elf im polnischen Original und eines in der deutschen Übersetzung von Peter Blaikner. Beata Milewska möchte mit diesem Vaudeville das polnische Lied dem Salzburger Publikum näher bringen.


König Badeschwamm

Ein heißer Tip für das Christkind: Die Musik CD vom Tiefseemusical “König Badeschwamm” mit der Musik von Peter Blaikner und Konstantin Wecker ist im Handel!


„König Badeschwamm“ – Ein Tiefseemusical

Der bekannte Salzburger Autor, Liedermacher und Kabarettist Peter Blaikner hat gemeinsam mit dem Komponisten Konstantin Wecker eigens für das Salzburger Landestheater ein buntes und fröhliches Kindermusical geschaffen. Jung und Alt bejubelten am Sonntag, den 7. November 2010 eine überaus gelungene Uraufführung.




„Ritter Kamenbert“ – Kindermusical

Peter Blaikners 1991 uraufgeführter „Ritter Kamenbert“ zählt zu den erfolgreichsten Kindermusicals im deutschen Sprachraum und ist ein Klassiker im Salzburger Schauspielhaus. Die aktuelle Inszenierung stammt von Robert Pienz.


Das Gasthaus Stadler in Lamprechtshausen

Der Stadler steht in Lamprechtshausen mitten im Dorf. An zwei Seiten grenzt er an die B156, früher einmal gab es an der Westseite ein Schlachthaus und im Nordenwesten stand ein großer Stadl und danach die alte Volksschule.


Schauspielhaus Salzburg – Die Spielzeit 2014/2015

Ein „klassisches Schauspielhausprogramm“, eine Mischung aus klassischer und moderner Theaterliteratur, verspricht Intendant Robert Pienz für die kommende Theatersaison. Starke Stücke über starke Themen sollen für rege Auseinandersetzungen sorgen.


Kleines Theater – Programmvorschau

Das Kleine Theater hat ein äußerst erfolgreiches Jahr hinter sich und zählte 26.377 Besucher (eine Steigerung von rund 25 % gegenüber dem Jahr 2009) bei einer Auslastung von fast 80 %.


„Der letzte der feurigen Liebhaber“ – Kleines Theater

EPichler. Im neu ausgemalten „runderneuerten“ Kleinen Theater in Schallmoos setzt man in diesem Herbst auf erfolgserprobte, niveauvolle Komödien. Immer wieder Garanten für ein volles Haus sind Anita Köchl und Edi Jäger. Die Vorstellungen sind meist ausverkauft, daher heißt es rechtzeitig Karten sichern.


Landestheater Salzburg – Spielzeit 2010/2011 – Programmvorschau

Künstlerisch höchstes Niveau bescheinigte Kulturreferent David Brenner dem Intendanten und Schauspieldirektor des Salzburger Landestheaters Carl Philip von Maldeghem anlässlich der Präsentation des Spielplanes 2010/2011 und gratulierte zum gelungenen Neustart. Eine Gesamtauslastung von über 80 % und ein Anstieg der Besucherzahlen um 33 % unterstreichen den Erfolg.