Kunst im Stadl

Kunst im Stadl

Am 15. und 16. Juni 2019 veranstaltete die “ARGE Kultur – Rund ums Ibmer Moor” im Stadl des Gasthauses Leopolder in Hackenbuch/ Moosdorf eine Gemeinschaftsausstellung von Künstlern aus der näheren Umgebung.

Karl Traintinger

Von Karl Traintinger

Rund 25 Berufs- und Hobbykünstler aus dem Oberen Innviertel und nördlichen Salzburger Flachgau zeigten ihre Bilder, Plastiken aus Holz, Stein und Stahl sowie Arbeiten aus Glas, Filz, Ton und anderen Materialien.

Die teilnehmenden Künstler: Bürmoos Michaela Fuchs – Ölbilder & Skulpturen , Eggelsberg Fotoklub Eggelsberg, Rosi Hafner – Schafwollprodukte und Filz, Verena Lang – Wege der Emotion, Sepp Rems – Bildhauerei und Holzskulpturen, Feldkirchen Peter Semperboni – Skulpturelle Kunstwerke, Franking Hermann Mayer – Aquarelle & Acryl, Geretsberg Martina Mayr – Bilder und Holzkunst, Haigermoos Friedrich Reichl – Holzschmuck und Holzprodukte, Lamprechtshausen Elfriede Hufnagl – Objektkunst, Franz Erwin Schleindl – Objektkunst, Michaelbeuern Martha Wintersteller – Porzellan Malkunst, Moosdorf Edith Argauer – Keramik, Hanna Scheriau – Innovative Malerei auf Seide, Franz Schischek – PAN ART, Siegfried Wähner – Stahlskulpturen, Oberndorf Klemens Leib – Glas & Kunst, Erika Standl – Aquarell, Acryl, Ostermiething Karl Lecnik – Holzkunst & Drechslerei, St. Georgen bei Salzburg Barbara Perschl – Aus Alt mach Schön, St. Pantaleon Gertrude Engljähriger – Stahlobjekte & Textbilder, Roland Kraml – Steinkunst, Sabine Nessling – Kunstdrucke & Billets, St. Radegund Erwin Wintersteller – Steinskulpturen, Tarsdorf Maria Angela Schlichtner – Foto-Paraphrasen

Musikalische Umrahmung am Samstag: Double Dootsch. Die Gruppe Frauen-Power präsentierte dazwischen Sketches. Am Sonntag spielte die Straßbergmusi.

Dieser Artikel ist der Dorfzeitung wichtig und er kommt daher nicht hinter die Paywall!

Dieser Artikel wird von einem Stillen Gönner der Dorfzeitung unterstützt und kommt daher nicht hinter die Paywall! >

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Kunst im Stadl"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: