Artikel von Redaktion Dorfzeitung

Zeitgeist 2/ 87 Extrablatt

Auch ein Zeitgeist muß geboren werden. Auf der Straße findet man ihn nicht. Wenn dem Salzburger Studenten Karl Traintinger in seiner Wahlheimat während seiner Studienzeit, dem Marchfeld und Weinviertel, nicht ein kultureller Veranstaltungskalender abgegangen wäre, gäbe es ihn heute schwarz auf weiß immer noch nicht. „Die Leute hier kennen die heimischen Künstler viel zu wenig“, hatte er mir einmal gesagt. Er hatte sich als freier Mitarbeiter der Lokalzeitung „Die Neue“ viel in diesen Kreisen bewegt, und dabei soviel Interessantes entdeckt, daß der Journalist in ihm nicht mehr zu halten war.


Dorfradio Vol 45 | Jänner 2022

Das aktuelle Dorfradio widmet sich den Corona-Cartoons von Thomas Selinger in der Dorfzeitung aus dem Jahr 2021. Hören Sie einige der begleitenden Texte von Karl Traintinger zu den Cartoons.



Weihnachts-Lieder-Baum

Nach einer Idee von Elisabeth Radauer vom Salzburger Volksliedwerk gibt es auch heuer wieder zahlreiche WeihnachtsLiederBäume zum „Pflücken“ von Weihnachtsliedern.



Black Friday Sale – Das Abo

Sie interssieren sich für die Berichte aus dem virtellen Dorf? Es ist Ihnen wichtig, dass die Dorfzeitung auch in der Zunkunft unabhängig bleibt? Dann wäre ein ABO doch genau das Richtige für Sie!



LAND IN SICHT – Literatur im Land Salzburg 2022

Das Literaturhaus Salzburg unterstützt immer wieder regionale Kulturveranstalter im Bereich der Literaturvermittlung. 2022 möchte man ebenso besondere, kreative, gute Ideen für Literaturvermittlung am Land Salzburg und deren Umsetzung unterstützen. Sei es in beratender Form oder auch als Kooperationspartner.



Bürgermeister-Blues

Der junge Salzburger Liedermacher Marcus Hinterberger veröffentlichte dieser Tage seinen satirischen Anschlag auf die Raumordnungsinstanz Bürgermeister.