Dorfbücherei

Von Hieb zu Hieb

Von dem Biachl san 500 Biacha gmocht wuan, a jeds hod a Numa. Zwa Sandla haums untaschriem. Druckt haum ses in Lassee, von wo da Waraschitz-Poidi hea is.


Walter Müller: Lasst uns über die Liebe reden

Jeder Mensch ist ein eigener Kosmos, einzigartig, unverwechselbar, besonders. Walter Müller erzählt in seinem zweiten Trauerreden-Buch die Lebensgeschichten von 22 Menschen, für die er in den letzten Jahren in Trauerhallen oder auf Friedhöfen Abschiedsreden gehalten hat.


Markus Kleinknecht: Sturmgepeitscht

Bei Recherchen tappt der Journalist Jan Fischer in eine Falle. Während ein Orkan über Sylt peitscht, muss er sich, zusammen mit einer jungen Frau, in einem einsamen Hotel verstecken.



Monika Helfer: Die Bagage

Das lebendige Portrait einer Frau am Anfang des 20.Jhdts. Monika Helfer erzählt die berührende Geschichte ihrer eigenen Herkunft.





Anne Nordby: EIS. KALT. TOT.

Du weißt, wofür das ist. Wir beobachten dich. Und wenn du nicht damit aufhörst, werden wir wiederkommen. Dann wird es mehr als diesen Nadelstich geben.


Sophie Reyer: Clara und ihre Morde

Wien 1909: Der junge Historiker Johann ist fasziniert von der schönen Clara, die zusammen mit ihrem Mann Egon und den beiden Kindern in die benachbarte Villa im wohlhabenden Viertel Hietzing einzieht.



Lena Sander: Phobie

Fünfzehn Patienten mit schwersten Phobien – Ein Arzt und sein Team – Die größte Katastrophe ihres Lebens.


image_pdfimage_print