Artikel von Karl Traintinger

Dorfradio Vol 24 | April 2020

Das Dorfradio Vol 24 | April 2020 wird am 6. April 2020 um 17 Uhr von der Radiofabrik erstmals ausgestrahlt und am 7. April um 8 Uhr wiederholt. Themen: Buchvorstellung: Lupus von Jens Henrik Jensen | Karl Traintinger: Skulpturenpark Lamprechtshausen | Adolf Hammertinger (90) erzählt von seinen Schuljahren.



Thailand 1974

Im Jahr 1974 machte ich einen Urlaub in Thailand, dem früheren Siam. Die Amerikaner waren aus Vietnam abgezogen, nachdem sie beim Kampf gegen die kommunistischen Vietcong ebenso gescheitert waren, wie vorher die Franzosen.


Die steingewordene Stadlerkapelle

Früher standen an vielen Straßen und Wegen Kapellen, die häufig im Zuge von Straßenerneuerungen, Wegverlegungen und auch landwirschaftlichen Grundzusammenlegungen plötzlich keinen Platz mehr hatten.



Der blaue Pudel

Dorf ist überall. Dorf ist für uns kein geografischer Begriff. Dorf ist überall wo sich Gemeinschaft verdichtet. Am Rande der Städte, in den Zentren, auf dem Land.


Hill & Pit Trio in der Kleinkunstbühne

Geheimtipp ist die Salzburgerin Nane Frühstückl schon lange keiner mehr. Diesmal ist sie mit dem Innviertler Pianisten Hermann Linecker und dem aus New York heimgekehrten Schlagzeuger Gernot Bernroider aufgetreten und es war echt der Hammer.


Das Gasthaus Stadler in Lamprechtshausen

Der Stadler steht in Lamprechtshausen mitten im Dorf. An zwei Seiten grenzt er an die B156, früher einmal gab es an der Westseite ein Schlachthaus und im Nordenwesten stand ein großer Stadl und danach die alte Volksschule.



Dorfradio Vol 22 | Februar 2020

Themen: Rebecca Schönleitner stellt 2 Bücher vor. In einem wird die Frage gestellt, warum in der Zwischenkriegszeit niemand die sich entwickelnde Katastrophe mit den Nazis sah. Lamprechtshausen an der B156. Wortentwicklung von Gift von Michaela Essler. Zwoa, zwe, zwo – ein kleiner Streiftzug durch den Flachgauer Dialekt von Elisabeth und Karl Traintinger.




image_pdfimage_print