Hermann Mayer.Malereien

 

Der Innviertler Künstler Hermann Mayer, Schüler von Prof. Reinhard Sampl, setzt sich bei seinen Arbeiten vorwiegend mit Landschaften auseinander und bringt sie mit beeindruckender Leichtigkeit zu Papier. 

Es entstehen die für die jeweilige Landschaft typischen Stimmungen und Eindrücke, der Betrachter taucht dabei in ein luftiges Farbenmeer ein. (KTraintinger)

Hermann Mayer Portrait

Vita.

Hermann Mayer wurde 1956 in Bezirk Braunau geboren. Schon in der Kindheit hatte er viel Freude am Zeichnen.
Er absolvierte eine Lehre als Schriftsetzer. Schon während dieser Ausbildung und der späteren Tätigkeit als Grafiker wurde mit zahlreichen grafischen und gestalterischen Arbeiten beauftragt.

Besuch der Malakademie im Lungau seit ca. 2000. Anfangs begann er mit Aquarellkursen und hielt dabei Motive in seiner näheren Umgebung dem Innviertel und dem angrenzenden Land Salzburg fest. Er verbesserte seine Technik im Lauf der Jahre und es kamen dann auch Städtebilder und Landschaften aus dem In- und Ausland dazu.

Dazwischen immer wieder Mitarbeit im Atelier Sampl.
Ab 2009 erste Arbeiten in Acryl, sowie in der Kunst der Radierung in einem Atelier im angrenzenden Bayern.

Die Bilder von Hermann Mayer geben die Freude an der Natur und die Licht- und Schattenstimmungen an den Landschaften auf eigene und besondere Art wieder.

Ausstellungen:
Einzelausstellungen in Oberösterreich, Salzburg und im
Burgenland sowie Beteiligung an Gruppenausstellungen.

Hinweis:
Die nächste Ausstellung von Hermann Mayer wird
am 13. Dezember 2013 um 19.30 Uhr
in der Kleintierpraxis Lamprechtshausen eröffnet.

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Hermann Mayer.Malereien"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.