Jérémy Fel: Die Wölfe kommen

Jérémy Fel: Die Wölfe kommenAutor: Jérémy Fel
Titel: Die Wölfe kommen – Thriller
Aus dem Französischen von Anja Nattefort
ISBN: 978-3-4232-6143-2
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

Klappentext:
Was verbindet einen Jugendlichen, der in den 1970er Jahren in Kansas sein Elternhaus anzündet, mit einem New Yorker Stricher, der gut zwei Jahrzehnte später den dreijährigen Sohn einer Kundin entführt? Was mit einer netten Kellnerin in einem Diner in Indiana? Oder mit dem unbescholtenen Ehepaar in Idaho, das eines Abends unerwarteten Besuch bekommt, der weitaus beängstigender ist als der sich ankündigende Hurrikan?

Auf einer Farm inmitten der wogenden Weizenfelder von Kansas nimmt alles seinen Anfang. Zwölf Menschen werden in diesem grandios konstruierten Episodenroman Teil der Meute des Bösen mal selbst Raubtier, mal verfolgt von weitaus gefährlicheren Wölfen. Kapitel für Kapitel führt Jérémy Fel den Leser unausweichlich hinein in ein beängstigendes Labyrinth der menschlichen Niedertracht, das von den USA bis nach Europa reicht. Das Böse hat viele Gesichter. Es fasziniert, verführt, infiziert – und bleibt unberechenbar.

Rebecca SchönleitnerRezension von Rebecca Schönleitner
Vorab: Das Cover dieses Buches ist schlicht und einfach genial – es passt großartig zum Inhalt.

Als leidenschaftliche Krimi- und Thriller-Leserin wurde ich bei diesem Werk mehr als stark gefordert. Zum Teil gefriert einem wirklich das Blut in den Adern, bisweilen hatte ich sogar Angst weiterzulesen. Die Abgründe der menschlichen Seele werden in diesem Thriller ungeschönt dargestellt, zum Teil sitzt man fassungslos da und hofft, dass es sich bei solchen Grausamkeiten tatsächlich nur um geschriebene Worte handelt und kein Mensch so etwas je erleben muss.

Der Inhalt besteht aus 12 – scheinbar unabhängigen Kurzgeschichten, immer basierend auf eine Person an unterschiedlichen Orten und Zeiten. Zum Schluss stellt man fest, dass zwischen allen Geschichten ein Zusammenhang besteht.

Dieses Buch ist absolut empfehlenswert für Menschen, die gerne richtig grausame Thriller lesen, zartbesaitete Leser sollten die Finger davon lassen.

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Jérémy Fel: Die Wölfe kommen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*