„DESERTEUR!“ von Gabriele Neudecker
ab 27. 2. 2015 im Salzburger DAS KINO

Deserteur Filmplakat_2015k„DESERTEUR!“ der Köstendorfer Regisseurin Gabriele Neudecker wurde rund um die Welt zu 24 Filmfestivals eingeladen und mit 5 internationalen Awards prämiert.

Ab 27. Februar wird DESERTEUR! nun endlich für das „einheimische“ Publikum im DAS KINO gespielt.

Alle vier Hauptrollen sind mit jungen Salzburger Laiendarstellern (Franz Kranzinger, Alexander Kortoletzky, Markus Klampfer und Peter Neudecker) besetzt, alle Szenen wurden im Flachgau (und Innviertel) gedreht.

In eisigen Winterbildern erzählen die jungen Männer im Hungerwinter 1946 von Ihrer Desertion aus der Wehrmacht: Es sind wahre Geschichten und ergreifende Schicksale, die die Regisseurin akribisch recherchierte. Für die außergewöhnliche Inszenierung – die Umsetzung der Zeitzeugen-Interviews in ausdrucksstarke Bilder, ohne Archivmaterial in den Film einzubeziehen – wurde Neudecker mehrfach ausgezeichnet.

In Salzburg gibt es nur eine Handvoll Kinofilmschaffende, die österreichweit oder international gefragt sind. Die Austrian Film Commission betreute unseren Film (als einen der wenigen Salzburger Filme), trotzdem sind wir auf gegenseitige Hilfe und die Unterstützung von Presse und Medien sehr angewiesen – gerade in Salzburg, in der die Geschichte um Deserteure noch lange nicht aufgearbeitet ist und in dem die Serie krimineller Nazi-Schmierereien nicht abreißt, setzt der ehrliche und mutige Film von Neudecker ein Zeichen.

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "„DESERTEUR!“ von Gabriele Neudecker
ab 27. 2. 2015 im Salzburger DAS KINO"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.