Pimp the Pony Productions
– Drehbuchwerkstatt

Foto: Drehbuchwerkstatt
Foto: Drehbuchwerkstatt

Foto: Drehbuchwerkstatt

Nach der erfolgreichen Teilnahme von „DESERTEUR!“ bei der Berlinale 2013 feiert das Team um die Köstendorfer Regisseurin Gabriele Neudecker in Kürze die US-Premiere beim bedeutenden Worldfilmfest Houston – als einziger österreichischer Film im internationalen Wettbewerb!

Beleg/Info der Austrian Film Commission:
http://www.afc.at/jart/prj3/afc/main.jart?rel=de&content-id=1148999720313&reserve-mode=active

“DESERTEUR!” ist zu einigen Preisen nominiert, das Festival findet von 12. – 21. April statt.

Der Film DESERTEUR! läuft nahezu zeitgleich bei zwei wichtigen US-Festivals: Auch das „Athens International Film and Video Festival“ in Ohio von 12.-18. April hat “DESERTEUR“ in seine Competition-Show geladen. In Athens schätzt man die sehr eigene filmische Handschrift der Köstendorfer Regisseurin Neudecker, die am Festival in den Vorjahren mit ihren Filmen schon Preise gewinnen konnte.

Also bitte Daumen drücken, für erfolgreiche Aufführungen und spannende Publikums-Diskussionen für unsere Film-Produktion by Pimp the Pony Productions und Drehbuchwerkstatt!

Informationen gibt es auf unserer Website www.drehbuchwerkstatt.eu und auf der FB-Site von DESERTEUR!
http://www.facebook.com/#!/pages/DESERTEUR/168181426603335

Der Katalog der interessantesten österreichischen Filme 2012 der Austrian Film Commission ist inzwischen online – „DESERTEUR!“ mit dem internationalen Titel „Glorious Deserter“ ist hier als eine der wenigen Salzburger Filmproduktionen bei den Dokumentationen vertreten: http://www.afc.at/jart/prj3/afc/data/uploads/kataloge_neu/AFC_Review2012.pdf

Ein kleiner Hinweis zur Nachwuchsarbeit der Drehbuchwerkstatt unter Federführung der Regisseurin und Filmproduzentin Gabriele Neudecker: Der zum „spec_script Award“ nominierte Stoff „Spitzendeckchen“ von Sarah Wassermair und Diego Breit wurde von Dominik Hartl verfilmt und ist Eröffnungsfilm des diesjährigen Filmfestivals der Filmakademie Wien von 10.-14. April 2013.

Der „spec_script Award“ wird auf Initiative und langjähriger ehrenamtlicher Juryarbeit von Gabriele Neudecker von der Drehbuchwerkstatt vergeben. Durch die frühe professionelle Förderung von vielversprechenden Stoffen konnten außergewöhnliche Filmprojekte entstehen, so auch „Abgestempelt“ des spec_script-Preisträgers Michael Rittmannsberger, dessen Kurzfilm seit Monaten wichtige internationale Preise bei renommierten internationalen Film-Festivals gewinnt.

Erwähnenswert auch das zum „spec_script Award“ nominierte, sehr ungewöhnliche Drehbuch „Das ist es, was immer mit den Menschen los und mit den Tieren nicht los ist“ von Jan und Anna Groos, dessen Uraufführung als mittellanger Film im Wettbewerb des Filmfestivals Max Ophüls Preis 2013 stattfand.

Info zum Eröffnungsfilm Spitzendeckchen – ein sehenswerter Film! http://2013.filmfestivalwien.com/filmdetails-de/items/spitzendeckchen.html

Wir freuen uns nun auf die US-Premiere unseres Kinofilms „DESERTEUR!“, der international bereits einiges an Aufsehen erregen konnte und mit einigen Preisen ausgezeichnet wurde.

Mit herzlichem Dank für das Lesen bis hierher und vielen Grüßen,
das Team der Drehbuchwerkstatt und Verwertung „DESERTEUR!“

Drehbuchwerkstatt
fon: + 43 6216 4044412
fax: + 43 6216 4044420
email: office@drehbuchwerkstatt.eu
www.drehbuchwerkstatt.eu

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Pimp the Pony Productions
– Drehbuchwerkstatt"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.