Andrea Grill: Das Schöne und das Notwendige

Andrea Grill | Foto: Otto Müller Verlag Salzburg

Andrea Grill | Foto: Otto Müller Verlag Salzburg

Das Schöne und das Notwendige

Buchtitel: Das Schöne und das Notwendige
Autor: Andrea Grill
Verlag: Otto Müller Verlag
Erschienen: 2010

Klapptext:

Das Schöne und das Notwendige ist eine ökologische Parabel, ein witziger und herzklopfenerregender Roman, in seiner Wirkung dem Kaffee nicht unähnlich: Er weckt die Sinne.

Zwei Freunde, die vor dem finanziellen Ruin stehen, fassen einen gewagten Plan: Sie wollen in den Kaffeehandel einsteigen und mit einem originellen Einfall die mitteleuropäische Kaffeekultur revolutionieren.

Die geniale Idee hat nur einen Haken: Für ihre Umsetzung benötigen die Männer eine asiatische Schleichkatze. Ein nachtaktiver, pelziger Bewohner der Baumkronen indischer  Regenwälder. Denn auf dem Speiseplan dieser Katzen stehen unter anderem Kaffeebohnen…

Woher bekommt man aber ein solches Tier, und wie hält man es in einer Wohnung im fünften Stock? Andrea Grill erzählt mit großer Leichtigkeit, hintergründig und berührend.

Ihr neuer Roman ist eine literarische Ernte der überraschenden und manchmal auch bitteren Früchte des Lebens.

Annelore Achatz
Rezension von Annelore Achatz

Andrea Grill dürfte Kaffee wirklich lieben, denn vor jedem Kapitel erklärt sie eine Sorte. Ich liebe den Kaffee ebenso, daher fand ich die Idee gut und informativ.

Das Schöne und das Notwendige ist amüsant, teilweise skurril geschrieben. Alles aus Sicht des Erzählers der die beiden sehr unterschiedlichen Freunde begleitet. Davon ist einer ein Spieler- daher die hohen Schulden und dem Anderen fällt dann die „Kaffee- Lösung“ ein.

Wer sich für Kaffee interessiert, schwarzen Humor und Prosa- Erzählungen mag, dem wird Das Schöne und das Notwendige sicher gefallen.

image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Annelore Achatz
Siehe Dorfzeitung.com

Kommentar hinterlassen zu "Andrea Grill: Das Schöne und das Notwendige"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.