Kate Penrose: Nachts schweigt das Meer

Kate Penrose | Foto: Fischer Verlag - privat

Kate Penrose | Foto: Fischer Verlag - privat

Kate Penrose: Nachts schweigt das Meer

Autor: Kate Penrose
Titel: Nachts schweigt das Meer
          Aus dem Englischen von Birgit Schmitz
ISBN:978-3-5967-0349-4
Erschienen: 27.03.2019
Verlag: Fischer Taschenbuch

Klappentext:

Detective Inspector Ben Kitto wollte bei seiner Rückkehr auf die Scilly-Inseln vor Cornwall eigentlich nur eines: zur Ruhe kommen. Seinem Onkel beim Bootsbau helfen, sich vom Inselwind den Kopf freipusten und London hinter sich lassen. Soweit der Plan.

Doch bereits bei der Ankunft auf seiner Heimatinsel Bryher wird die 16-jährige Laura Trescothick vermisst und kurz darauf ermordet aufgefunden. Ben meldet sich freiwillig, die Ermittlungen zu übernehmen, aber bald hat er mehr Verdächtige, als ihm lieb ist. Darunter auch Menschen, die er sein Leben lang kennt und die ihm viel bedeuten. Denn in der kleinen Inselgemeinschaft auf Bryher gibt es dunkle Geheimnisse. Und der Täter kann jederzeit erneut zuschlagen.

Rezension von Rebecca Schönleitner

Der fulminante Start der Reihe rund um Inspektor Ben Kitto ist der Autorin absolut gelungen.

Eigentlich wollte sich Ben Kitto nach jahrelanger Undercover Arbeit in seiner Heimat auf den Scilly Inseln erholen und wieder zur Ruhe finden. Da wird die 16 jährige Laura vermisst, die Tochter von Kindheitsfreunden. Er kann nicht anders, er muss mithelfen und übernimmt dann die Ermittlungen. Jeder ist verdächtig, auch sein Onkel und alte Freunde.

Vor dem Hintergrund der traumhaften Scilly Inseln ein richtig empfehlenswerter, solider Krimi.    

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Kate Penrose: Nachts schweigt das Meer"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.