Die Broschüre und der Supergau

Supergau

Bustopia Review

Eigentlich bin ich ein großer Fan von moderner Kunst und Kunst im öffentlichen Raum. Das Supergau-Festival letzten Frühling im Salzburger Flachgau war eine gute Idee. Moderne Kunst abseits der Landeshauptstadt darf durchaus gefördert werden!

Karl Traintinger

Von Karl Traintinger

Kunst muss aufrütteln, zum Nachdenken anregen, provozieren, darf aber auch schön sein. Im Flachgau war alles davon vertreten. Es hat Spass gemacht, den Flachgau auf den Festivalspuren kennen zu lernen.

Nachhaltige Spuren gibt es ein Jahr später leider eher wenige. Der Name Supergau hat mir letztes Jahr nicht gefallen, er tut es auch heute nicht. Das ist aber nicht wichtig.

Vor einiger Zeit habe ich gelesen, es gäbe noch Restbestände von Broschüren zum Festival. Als leidenschaftlicher Sammler bestellte ich ein Exemplar und freute mich darauf, das Festival so noch einmal Revue passieren lassen zu können.

Weit gefehlt. Die 54-seitige Farbbroschüre ist nicht anderes als eine Aneinanderreihung von bunten Bildern. Es gibt in der ganzen Broschüre keinen sinnvollen Text, wo man irgendetwas nachschauen könnte, nicht einmal ein Impressum ist zu finden. Schade eigenlich, es wäre auch eine Chance für Nachhaltigkeit gewesen. Für mich ist diese Broschüre so nicht mehr als Makulatur.

Als großer Fan von eigener Meinungsbildung möchte ich gerne den Bestelllink für die Broschüre beistellen.

Broschüre Bustopia Review >

Alle Bilder zum Text stammen aus der Broschüre Supergau, wer sie gemacht hat, lässt sich leider nicht feststellen. Nähere Infos gibt es vielleicht auf der Supergau-Homepage, ich habe nichts gefunden.

Supergau im Flachgau>

Abschließend möchte ich schon feststellen, dass ich mich auf den „Supergau“ Lungau freue!

Dorfzeitung.com

Dorf ist überall!

Mit der Dorfzeitung sind Sie über das Geschehen im virtuellen Dorf bestens informiert!

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

Über den Autor

Karl Traintinger
Dr. Karl Traintinger ist der Herausgeber und leitende Redakteur der Dorfzeitung. Die Dorfzeitung ist seit September 1998 unter dem Motto: "Dorf ist überall" online. 2018 kam das Dorfradio, das Radiomagazin der Dorfzeitung dazu. Es wird jeden ersten Montag im Monat von der Radiofabrik in Salzburg ausgestrahlt und kann zudem weltweit gestreamt werden.

Kommentar hinterlassen zu "Die Broschüre und der Supergau"

Hinterlasse einen Kommentar