Eva Rossmann: Vom schönen Schein

Eva Rossmann | Foto: Edith WalzlEva Rossmann | Foto: Edith Walzl

Autorin: Eva Rossmann
Titel: Vom schönen Schein – Mörderische Geschichten
ISBN: 978-3- 8525-6816-4
Verlag: Folio Verlag
Erschienen: 25.08.2020

Im Online – Buch – Shop vorort kaufen

Klappentext:

Bekannt für ihre gesellschaftspolitischen Kriminalromane, blickt die Bestsellerautorin voll Ironie und Suspense hinter die Hochglanzfassaden von Sportlerehen und Strahlemännern, Urlaubsidyllen und vielversprechenden Seniorenresidenzen mit äußerst munteren Bewohnerinnen. Stecken hinter dem Verschwinden eines als „Querdenker“ gehypten Philosophen junge Menschen, die die Welt retten wollen? Kann es sein, dass ein Weinviertler Pensionist nach sechs Achteln in die Zukunft sieht? Führt eine WhatsApp-Gruppe im sardischen Feriendorf tatsächlich zu einer neuen Gemeinschaft? Nichts und alles wird heutzutage geglaubt – wird so auch die „Gelbe Gefahr“ realer als viele Fakten?
Mira Valensky und Figuren ihres Umfelds erzählen aus unterschiedlichen Perspektiven Fälle, die eines gemeinsam haben: Das Leben kann mörderisch sein

Rezension von Rebecca Schönleitner

Rebecca Schönleitner

Eva Rossmann wird nicht umsonst die Königin des österreichischen Krimis genannt. Die Sammlung ihrer „mörderischer Geschichten“ ist ein Lesegenuss – wie immer.

Das Schöne ist: Die Geschichten werden immer aus einer anderen Sicht gesehen, dabei befinden sich alle Erzähler im direkten Umkreis von Mira Valensky, der aus vielen Krimis allseits bekannten und geliebten Journalistin, mit dem feinen Gespür für die Aufklärung von Morden.  

Einmal bannt Oskar die „gelbe Gefahr“, dann decken die agilen Bewohner einer Seniorenresidenz den Mord an dem allseits beliebten Zivi auf, sogar Miras Katze kommt als Protagonistin zu Wort. (Das ist unbestritten mein Lieblingskapitel!!!).

Jede Erzählung für sich ist spannend und humorvoll, einfach schön und gut zu lesen. Auch etwas für Leser, die nicht ganz so viel Zeit haben, eine dieser feinen, kriminalistischen Geschichten geht sich immer aus! Glauben Sie mir!


Dorfzeitung.com

Wir sind sehr stolz auf die Community, die Dorfzeitung unterstützt! Zahlreiche Freunde und Mezäne helfen uns mit ihrem Abo (=Mitgliedschaft), unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden. Da aber auch die Dorfzeitung Rechnungen bezahlen muss, ist sie auf Sie/ Dich angewiesen. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Rebecca Schönleitner
Rebecca Schönleitner, geboren und aufgewachsen in Salzburg, besuchte das musische Gymnasium in Salzburg, danach Puppenspielerin im Salzburger Marionettentheater. Umgesattelt auf Technik und glücklich 2016 wieder bei der Kunst gelandet. Verheiratet und 2 Kinder, lebt im nördlichen Flachgau. Schreibt in erster Linie über Bücher. In der Freizeit begeisterte Tänzerin

Kommentar hinterlassen zu "Eva Rossmann: Vom schönen Schein"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.