Maria Publig: Waldviertelfluch

Maria Publig

Maria Publig | Foto: Gmeiner Verlag/ © Fotostudio Interfoto

Waldviertelfluch

Autorin: Maria Publig
Titel: Waldviertelfluch – Kriminalroman
ISBN: 978-3-392-6324-2
Verlag: Gmeiner – Verlag GmbH
Erschienen: März 2020

Im OnlineBuchShop vorort kaufen >

Klappentext:

Wein und Design – die neuen Hobbys der Wiener PR-Lady Walli Winzer. Sie soll die Vernissage einer russischen Galerie organisieren.

Da kommt die Weinverkostung im Waldviertler Kamptal genau recht. Der Riesling belebt nicht nur die Sinne, sondern fördert einige aggressive Winzer zutage.

Bald liegt deren Verbandsvorsitzender tot hinterm Presshaus. Ein Brüderpaar zankt ums Erbe. Die Ehefrau gibt sich bedeckt. Walli ist verwirrt. Auch wegen des feschen Polizeioberst aus Krems, der nicht ermitteln will.

Anni Lemberger

Rezension von Anni Lemberger

PR Lady Walli Winzer „ermittelt“ dieses Mal bei den niederösterreichischen Winzern im Kamptal. Obwohl sie Winzer heißt, hat sie aber von der Weinherstellung wenig Ahnung. Aber für die Verkostung und den Genuss von Qualitätsweinen kann sie sich durchaus begeistern. Außerdem verleiht die Anwesenheit von Dr. Ludwig Weichselbaumer, von Beruf Polizeioberst, Walli´s Weinverkostung einen zusätzlichen Charme. Zudem beauftragt der Hr. Oberst nach dem leblosen Auffinden des Gastgebers Walli persönlich mit der Ermittlung.

Walli versucht herauszufinden, welche Rolle die Russin Olga Karnikoff und der korrupte Bürgermeister von Großlichten in diesem Fall spielen?

Ein humorvoller Roman rund die Niederösterreichischen Weinbauern und der „Ermittlerin wider Willen“ PR Lady und Powerfrau Walli Winzer, die in das Leben anderer wenig diskret hinein- und drüber stolpert.

Ein elegantes Spiel mit der Sprache, interessant zu lesen und sehr spannend. Ich kann diesen Roman wirklich empfehlen.


Dorfzeitung.com
image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Anna Lemberger
Geboren in Zederhaus/L ungau/ Salzburg. Seit dem Ende ihrer aktiven Berufslaufbahn als Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester 2017 (nach 42 Berufsjahren) liest sie vorwiegend Bücher Österreichischer Autorinnen und Autoren und schreibt Rezensionen dazu. Anni Lemberger betreibt außerdem eine FB Seite, auf der sich LeserInnen und AutorInnen virtuell treffen und austauschen können.

Kommentar hinterlassen zu "Maria Publig: Waldviertelfluch"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.