John Grisham: Die Wächter

Autor: John Grisham | Foto: Michael Lions

Autor: John Grisham
Titel: Die Wächter
          Aus dem Amerikanischen von Bea Reiter, Imke Walsh-Araya und Kristiana Dorn-Ruhl
ISBN: 978-3-4532-7221-7
Verlag: Verlag Heyne
Erschienen: 02.03.2020

Im Online – Buch – Shop vorort kaufen

Klappentext:

Im Städtchen Seabrook in Florida wird der junge Anwalt Keith Russo nachts an seinem Büroschreibtisch erschossen. Der Mörder hinterlässt keine Spuren. Es gibt keine Zeugen, keine Verdächtigen, kein Motiv. Trotzdem wird Quincy Miller verhaftet, ein junger Afroamerikaner, der früher zu den Klienten des Anwalts zählte. Er wird zu lebenslänglichem Freiheitsentzug verurteilt und sitzt nun seit 22 Jahre im Gefängnis. Immer wieder beteuert er seine Unschuld, aber niemand hört ihn. Einen Anwalt hat er nicht. In seiner Verzweiflung schreibt er einen Brief an die gemeinnützige Organisation namens  
Guardian Ministries, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, unschuldig Verurteilte zu rehabilitieren. Cullen Post, der dortige Anwalt, tritt nicht für jeden ein, aber Miller kann ihn von seiner Unschuld überzeugen. Cullen Post ahnt nicht, dass er sich mit der Wiederaufnahme des Falls in Lebensgefahr begibt.

Rebecca Schönleitner

Rezension von Rebecca Schönleitner

In seinem neuesten Roman versetzt uns John Grisham in das fassungslos machende Justizsystem der USA.

Entsetzt  liest man die fundierten Aussagen der Handlung: Rassismus, Korruption und Willkür im Land der unbegrenzten Möglichkeiten werden genau beschrieben. Haftanstalten sind Unternehmen und keineswegs in neutraler, staatlicher Hand – was sich hier abspielt spottet jeder Beschreibung.

Die einzelnen Charaktere sind sensationell beschrieben, der Kampf des Idealisten Cullen Post lässt hoffen auf späte Gerechtigkeit. Man mag gar nicht daran denken, wie viel Wahrheit in diesem Buch steckt, wie viele menschliche Schicksale, die einfach auf Grund ihrer Hautfarbe oder Religion aus reiner Willkür dem amerikanischen Justizsystem ausgeliefert sind.

Grisham bürgt für Qualität, lassen Sie sich diesen neuesten Roman nicht entgehen.


Dorfzeitung.com
image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Rebecca Schönleitner
Rebecca Schönleitner, geboren und aufgewachsen in Salzburg, besuchte das musische Gymnasium in Salzburg, danach Puppenspielerin im Salzburger Marionettentheater. Umgesattelt auf Technik und glücklich 2016 wieder bei der Kunst gelandet. Verheiratet und 2 Kinder, lebt im nördlichen Flachgau. Schreibt in erster Linie über Bücher. In der Freizeit begeisterte Tänzerin

Kommentar hinterlassen zu "John Grisham: Die Wächter"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.