Christine Haidegger 1942 – 2021

Christine Haidegger

Christine Haidegger Foto: Otto Müller Verlag/ © Lisa Alexandra Kutzelnig

Der Otto Müller Verlag trauert um seine Autorin Christine Haidegger, die am 5. Dezember 2021 79-jährig in Salzburg verstarb. 

1942 in Dortmund geboren, lebte sie seit Mitte der 50er Jahre in Salzburg, wo sie zahlreiche Bücher verfasste, die mit diversen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden, u. a. dem Lyrikpreis des Landes Salzburg, die Salzburger Autorengruppe begründete und sich als Vorstandsmitglied der IG AutorInnen und der Grazer Autorenversammlung unermüdlich für die Interessen und Anliegen von AutorInnen einsetzte.

Mit Christine Haidegger verlieren wir nicht nur eine bedeutende Autorin, Literaturvermittlerin und Interessensvertreterin, sondern auch eine große Freundin unseres Hauses.

Presseaussendung Otto Müller Verlag
Nadine Fejzuli

Dorfzeitung.com

Dorf ist überall!

Mit der Dorfzeitung sind Sie über das Geschehen im virtuellen Dorf bestens informiert!

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Christine Haidegger 1942 – 2021"

Hinterlasse einen Kommentar