Artikel von Redaktion Dorfzeitung

Der Gollinger Wasserfall

Nach einer kurzen Wanderung in den Gollinger Ortsteil Torren („torren“ romanisch: tosender Wildbach) erreicht man schnell die Wasserfall-Arena und kann den über den Felsen herabstürzenden Wildbach beobachten.


Alter Pfarrhof im Stille Nacht Bezirk

Oberndorf. Am 25. September 2016, dem Tag des Denkmals, öffnete das neue Stille Nacht Museum erstmals seine Pforten für Besucher. Die Architekten Heide Mühlfellner und Kaspar Müller erklärten dem interessierten Publikum die Baumaßnahmen für die Renovierung des Gebäudes.


Eine Regenfront ist im Kommen

Schlechtwetterwolken kündigen den Wetterumschwung an, da und dort hat es schon heftig geregnet. Nach den paar heißen Tagen der Vorwoche ist diese, hoffentlich kurze Abkühlung willkommen.


Z´sammentragn und aufgschrie(b)n

Im Jahre 1996 wurde auf Initiative des Salzburger Bildungswerkes Anthering das Antheringer Mundartbuch „Z´sammentragn und aufgschrie(b)n“ herausgegeben. Nunmehr kommt es durch den ständigen Gebrauch der Mundart sowie den Umfang des herausgegebenen Buches zu einer ergänzenden zweiten Auflage.


HeuArt 2016

Die HeuArt Festivals sind aus dem herbstlichen Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken und haben sich zu wahren Publikumsmagneten entwickelt.


Der Antheringer Dorfkirtag

Jeden 2. Sonntag im August ist in Anthering Kirtag. Die Antheringer Pfarrkirche ist der Mutter Gottes geweiht, das Patrozinium wird am 15. August gefeiert. Der heutige Bau der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt ist spätgotisch und stammt aus dem 15. Jahrhundert. Vor einigen Jahren wurde die Kirche renoviert.


KH Schönswetter: Kreativität war sein Lebenselixier

Im Museum Sigl-Haus ist dem vielseitigen Künstler und Kunstpädagogen eine Sonderausstellung gewidmet. Anlass ist das Gedenken an seinen 75. Geburtstag und 10. Todestag. Prof. Karlheinz Schönswetter (1941-2006) war ein unermüdlicher Anstifter zur kreativen Beschäftigung und zum künstlerischen Schaffen.


Fotoausstellung in der Tierarztpraxis Lamprechtshausen

Am 2. Juli wurde in der Tierarztpraxis Lamprechtshausen von Dr. Gernot Eibl, dem Präsidenten der Salzburger Tierärztekammer, die heurige Sommerausstellung eröffnet. Der Fotoklub Eggelsberg zeigt Fotografien zum Thema „Heimische Tierwelt“ und der Bogen der ausgestellten Bilder spannt sich von Makroaufnahmen von Insekten, über Katzen und Schmetterlinge bis hin zu mächtigen Schottischen Hochlandrindern.


Harald Eckschlager: Lost Places

Immer schon haben mich von den Menschen verlassene Orte fasziniert. Ob es sich um verfallende Hotels, verlassene Fabriken oder nicht mehr benutzte Krankenhäuser handelt, solche Orte gibt es häufig. Sie sind dem Verfall preisgegeben, verwüstet und zum Teil von der Natur zurückerobert.


Erfrischend junge Musik aus Österreich

Am 4. Mai gastierten Lucia Leena und Bianca Ortner, 2 junge Musikerinnen aus Linz, im Innsbrucker the early bird, das für seine Live Acts bekannt ist. Normaleweise touren die beiden Damen mit ihren Bands (Listen To Leena und Melody Current) durch die Lande, diesmal sind sie auf ihrer ersten Solotour unterwegs.


Eine Pflegemutter von unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen erzählt

Manchmal wäre ich gerne ein Mäuschen, um die Gespräche am Stammtisch im Wirtshaus in unserer kleinen Ortschaft zu hören. Ende August 2015 haben wir 4 UmFs (Terminus Technikus für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge) aufgenommen. Da wir bereits zuvor Krisenpflegeeltern waren, gab es ein abgekürztes Prozedere für die Aufnahme.


Karl Traintinger: Neue Rubrik – Reiseberichte

Gemäß unserem Motto „Dorf ist überall“ starten wir ein neues Projekt: Reiseberichte. Die Dorfzeitung begleitet Matthias Traintinger auf seinem Weg durch Neuseeland, oder Mittel-Erde, für Fans von John Ronald Reuel Tolkiens „Herr der Ringe“.


image_print