Christian Weingartner: Der Traum der Regenbogenschlange

Der Traum der Regenbogenschlange
Der Traum der Regenbogenschlange

Der Traum der Regenbogenschlange

Der neue Lyrikband von Christian Weingartner ist eine Liebeserklärung an den australischen Outback, an das Land und deren Ureinwohner, den Aborigenes.

IN EINEM FERNEN LAND DES TRAUMES

Kängurugeister
tanzen
durch die Welt der weisen Steine

Die Zeit
legt sich schlafen
im Licht des Traumes

bis die Beutelmaulwürfe
erwachen

und Zeichnungen von Echsen
in hartem Stein
lebendig werden.

Kakadu National Park 1999

KAKADU PARK

Termitenhügel menschenhoch
weisen den Weg
zu den Wasserfällen

Der Geruclider Alligatoren
hängt
in den Zweigen
des Eukalyptusbaumes

feuchtheiß
verschwindet
die Vernunft

Jetzt nur noch eintauchen
in die Herausforderung
einer vollkommenen Natur

Jim Jim Falls 1999

POESIE EINES AUGENBLICKS

Zweitausend Kilometer
von Nirgendwo

versunken
im Licht des Horizonts

verwoben
mit der
Poesie eines Augenblicks

Ich schlüpfte
in den Traum bunter Sterne

und wachte auf

in der Heimat
unendlicher Gedanken

Northern Territory, Outback ’99

Das Buch

Christian Weingartner
Der Traum der
Regenbogenschlange

Edition Bumerang
ISBN 3-9500613-2-4


image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Karl Traintinger
Dr. Karl Traintinger ist der Herausgeber und leitende Redakteur der Dorfzeitung. Die Dorfzeitung ist seit September 1998 unter dem Motto: "Dorf ist überall" online. 2018 kam das Dorfradio, das Radiomagazin der Dorfzeitung dazu. Es wird jeden ersten Montag im Monat von der Radiofabrik in Salzburg ausgestrahlt und kann zudem weltweit gestreamt werden.

Kommentar hinterlassen zu "Christian Weingartner: Der Traum der Regenbogenschlange"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.