Kurt W. Leininger „Salzburg“ Stadt zwischen Tradition und Moderne

Buchtitel: Salzburg, Stadt zwischen Tradition und Moderne
Autor: Kurt W. Leininger
Verlag: Verlag Anton Pustet
Erschienen: 2011
Von Elisabeth Pichler

Klappentext:
Es lebt sich gut in Salzburg. Es gibt wenige Städte, in denen sich Kulturgüter und Architektur in derart konzentrierter Form harmonisch ineinander fügen. Um Salzburg kennen zu lernen, braucht man kein Auto und auch keinen Sightseeing-Bus. Die meisten Gässchen sind dafür ohnehin zu schmal. Salzburg ist am besten zu Fuß zu erkunden, was auch den Einheimischen – außerhalb der Saison, wenn ihnen die Stadt fast alleine gehört – am liebsten ist. Nur eine lebendige Stadt ist imstande, Kunst, Kultur und Traditionen für spätere Generationen zu bewahren, ohne sich aufzudrängen. Dem barocken Ensemble wurden da und dort moderne Facetten angefügt. Das Antlitz der Stadt wird nicht nur durch die Highlights an prominenten Blickpunkten geprägt. Kurt W. Leininger betrachtet Salzburg in seinem neuen Lese-Bilder-Buch aus – für Besucher und Hiesige – überraschenden Perspektiven.

Zum Autor: Kurt W. Leiniger wurde 1948 in Pressbaum bei Wien geboren. Neben einer Ausbildung zum technischen Zeichner hat er auch die Berufe Offsetdrucker und Fotograf in Wien erlernt. Seit 1974 arbeitet Leiniger als Fotograf und seit 1999 auch als Journalist und Buchautor. Bisher hat er acht Bücher verfasst, die sich vorwiegend mit Salzburg Themen beschäftigen.

Links: Kurt W. Leininger. Foto: Manfred Siebinger

Am 13. Juli 2011 präsentierte der renommierte und traditionsreiche Verlag Anton Pustet in einem stimmungsvollen Rahmen im Salzburger Flughafen, amadeus terminal 2, das neue, zweisprachige Salzburg-Buch von Kurt W.Leininger. Ein besonderer Genuss war die musikalische Umrahmung durch die Alpenmusic von Reinhold Wieser.

Besprechung:
Verlagsleiter MMag. Gerald Klonner ist zu recht stolz auf diesen gelungenen Bildband des engagierten und erfahrenen Autors und Fotografen Kurt W. Leininger, der Salzburg aus ungewöhnlichen und außergewöhnlichen Blickwinkeln zeigt. Ein historisch äußerst interessant aufbereitetes Buch, nicht nur für Besucher der Festspielstadt, sondern auch für die Bewohner von Stadt und Land Salzburg gedacht.

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Kurt W. Leininger „Salzburg“ Stadt zwischen Tradition und Moderne"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.