Ines Eberl: Boandlkramer

Totenkopf auf einer Grabtafel an der Stiftkirche Laufen. Foto: KTraintingerTotenkopf auf einer Grabtafel an der Stiftkirche Laufen. Foto: KTraintinger

Autor: Ines Eberl
Titel: Boandlkramer – Kriminalroman
ISBN: 978-3-7408-0048-2
Verlag: 2017 emons Verlag GmbH

Klappentext:

A schöne Leich

Auf einem ehemaligen Jagdschloss in den Salzburger Bergen operiert Dr. Dimitra Todorov die Reichen und Schönen. Ihre Klientel ist so ungewöhnlich wie verschwiegen – bis in der Kapelle die jahrhundertealte Leiche einer jungen Frau gefunden wird und die wildesten Gerüchte über eine »Rückkehr« der einst Ermordeten entstehen. Kriminalbiologe Simon Becker, mit der Untersuchung der Toten befasst, glaubt nicht an einen Fluch der Mumie. Doch dann geschieht ein Blutwunder, und auch Simon gerät in den Sog von Verrat, Rache und Tod …

Rezension von Rebecca Schönleitner

Ein spannender Landkrimi, inmitten idyllischer, Salzburger Berggegend. Anfangs möchte man ebenfalls dieses wunderbar beschriebene Jagdschlössl besuchen, der Wunsch verfliegt schnell, denn ein grausamer Mörder ist unterwegs. Die Geschichte fesselt von Anfang an und erzählt auch viel über Salzburger Brauchtum.
Schöne Urlaubslektüre.

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Ines Eberl: Boandlkramer"

Hinterlasse einen Kommentar