Johnnys Café – eine kurzweilige Musikrevue

OFF Theater Johnnys Cafe

Das OFF-Theater in der Salzburger Eichstraße schafft es mit Johnnys Café das Publikum auf eine beschwingte Zeitreise durch die Filmgeschichte mitzuznehmen und dabei zahlreiche schöne Erinnerungen wachzurütteln.

Karl TraintingerVon Karl Traintinger

Das kleine Caféhaus irgendwo im Nirgendwo leidet unter konstantem Besuchermangel und da kann es schon passieren, dass Johnny beim Sinnieren ins Land der Träume entschwindet. Plötzlich werden Filmszenen Wirklichkeit, Lawrence von Arabien, James Bond oder Szenen aud dem  Moulin Rouge geistern durch den Raum. “Es gibt kein Bier auf Hawaii” wird auf einmal ebenso real wie “Zwei Apfelsinen im Haar und an der Hüfte Bananen”. Es ist ein Abend zwischen dem “Dritten Mann” und “Saturday Night Fever”, zwischen Andrew Sisters und Jan Delay.

Die spielfreudige Truppe um Alex Linse begeisterte ebenso wie die Live-Band, die quer durch alle Musikrichtungen flott unterwegs war. Die Ausstattumng war perfekt. Die Revue kann nicht nur Kinofans begeistern!

Johnnys Café, Musical | OFF-Theater Salzburg | Premiere am 11. November 2017 | Mit Anja Clementi, Diana Paul, Silke Stein, Alex Linse, Jonas Zacharias & The Best Band: Daniel Schröckenfuchs, Peter Baxrainer, Tom Grubinger | Fotos: Karl Traintinger, Dorfzeitung

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Johnnys Café – eine kurzweilige Musikrevue"

Hinterlasse einen Kommentar