Bühne

„Mondscheintarif“ – Die Leiden der jungen Cora

Ildikó von Kürthys 1999 erschienener und 2001 verfilmter Erfolgsroman unterhält auch in der Bühnenfassung bestens. Daniela Meschtscherjakov schlüpft im Kleinen Theater in die Rolle der quirligen 33-jährigen Cora, die auf den Anruf ihres Traumprinzen wartet und dabei ganz offen und selbstkritisch über ihre Problemzonen spricht.

Weiterlesen



„Illusionen einer Ehe“ – ein amüsantes Ehegemetzel

Das Schauspielhaus Salzburg eröffnet die Saison 2017/18 mit einer spritzigen, niveauvollen französischen Boulevardkomödie des 1956 in Tunis geborenen Autors Eric Assous. Die Österreichische Erstaufführung des mit dem renommierten Prix Molière ausgezeichneten Stückes fand am 17. September 2017 im Studio statt.


image_pdfimage_print