Susanne Scholl: Die Damen des Hauses

Susanne Scholl | Foto: Residenzverlag © Peter Rigaud

Susanne Scholl | Foto: Residenzverlag © Peter Rigaud

Autorin: Susanne Scholl
Titel: Die Damen des Hauses
ISBN: 978-3-7017-1719-4
Verlag: Residenz Verlag GmbH
Erschienen: 13.08.2019

Klappentext:
Vier Frauen am Ende eines Lebensabschnitts – und am Anfang eines neuen, in dem sie mit Humor und Solidarität einen unkonventionellen Weg einschlagen: Ella bleibt in ihrer großen Altbauwohnung allein. Endlich allein? Oder doch einsam? Da sind auch noch Rada, die rumänische Pflegerin ihres verstorbenen Mannes, Ellas Schwester, die schillernde Maggie, die nach einer internationalen Karriere zurückkehrt, und Luise, die Nachbarin, die wegen einer Jüngeren verlassen wurde. Wie können, wollen und dürfen sie ihr Alter leben? Unsichtbar oder öffentlich? Erfüllt oder frustriert? Und vor allem: jede für sich oder alle zusammen? Gemeinsam geben sie eine mutige und ungewöhnliche Antwort – und Ellas große Wohnung füllt sich mit Leben und heftigen Diskussionen über Politik, Familie … und Sex.

Rezension von Rebecca Schönleitner
Susanne Scholl ist hier ein wirklich schöner Roman über das Älter werden gelungen. Ein Buch, das ich einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Vier ältere Damen ziehen – mehr oder weniger gezwungenermaßen – zusammen in eine Wohnung und bemühen sich gemeinsam den Alltag zu meistern. Jede für sich schon etwas eigen, aber trotzdem noch voller Träume, Ideale und Wünsche. Die Kinder und Enkelkinder werden in diese ungewöhnliche WG miteinbezogen, sie werden alle eine große Familie, mit allen Vor- und Nachteilen, Höhen und Tiefen.

Selbstverständlich läuft nicht alles reibungslos, politische Anschauen, Meinungen über Kindererziehung und vieles mehr differieren natürlich.

Mit viel Witz und Charme wird hier das Thema Älter werden, Einsamkeit und Tod angesprochen. Ein sehr empfehlenswerter Roman den Sie nicht verpassen dürfen.

Besonders erwähnenswert ist auch das wirklich gelungene, sehr ansprechene und absolut zum Buch passende Cover.

Übrigens: Susanne Scholl liest im Rahmen der Salzburger Buchtage am Samstag, den 16.November, um 17:00 Uhr in der Buchhandlung Stierle in der Kaigasse.  


Dorfzeitung.com
image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Susanne Scholl: Die Damen des Hauses"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.