Peter Reutterer: In Italien und Augenblicklich

Peter Reutterer

Peter Reutterer | Foto: Karl Traintinger, Dorfbild

Autor: Peter Reutterer
Titel: In Italien und Augenblicklich – Gedichte
Verlag: Bibliothek der Provinz
ISBN-10 ‏ : ‎ 399126241X
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3991262411
Erschienen: 29. Januar 2024

Klappentext:

In seinen neuen Gedichten ist Peter Reutterer vor allem in Triest und Sardinien unterwegs. Davon erzählt er in lyrischen Impressionen, die in ihrer Musikalität und scheinbaren Beiläufigkeit an Lieder von Paolo Conte erinnern.

Italienische Landschaften und Städte lösen aber ebenso grundsätzliche Überlegungen zum menschlichen Dasein aus.

Zwischendurch – wie bereits aus anderen Publikationen des Autors bekannt – Satirisches zu den Ungereimtheiten unseres Alltags und heutiger touristischer Entwicklungen.

Kurt Rebol

Rezension von Kurt Rebol

„In Italien und Augenblicklich“ führt Peter Reutterer in die mediterrane Wärme und das Licht, das durch die südliche Vegetation und von den Fassaden der Häuser strahlt in den „Kairos“ des Hier und Jetzt-Seins, der Ankunft, vielmehr der Landung an unbekannten und bekannten Ufern, um zu flanieren und ein Stück der Erkenntnis der Welt wie sie ist, aber auch sein könnte, mitzunehmen. Poetische und kritische Zugänge zum Leben, die staunen lassen und aufhorchen, jedenfalls aufwecken zu einem neuen Blick.


Dorfgockel

Sie schätzen die Buchkritiken in der Dorfzeitung?
Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft)! Wir sind sehr stolz auf die Community, die uns unterstützt! Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben.

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Visits: 42

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Peter Reutterer: In Italien und Augenblicklich"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*