Wien hat gewählt

Cartoon by Honzi

Die Bundeshauptstadt hat gewählt und fast alle haben verloren. Nur HC. Strache hat ein sehr gutes Ergebnis, ähnlich dem von Jörg Haider, eingefahren. Die Roten haben die absolute Mehrheit verloren, die Schwarzen sind, wenn es so weitergeht nur mehr ein Schatten ihrer selbst und die Grünen tun was sie immer tun, in der Vorwahlzeit streiten. Ist es ein Zeichen der Zeit, dass HC. Strache als Einziger immer wieder zulegt? Oder zeigen die 3 anderen Parteien überhaupt keine Parteilinie mehr und bieten statt dessen einen undurchschaubaren, politischen Einheitsbrei? Ohne erkennbares Profil werden die nicht blauen Parteien in Zukunft noch mehr ins Schleudern kommen, es wird Zeit, dass sie darüber nachdenken!  Die Wiener werden höchstwahrscheinlich eine rot-schwarze Koalition bekommen, vorsichtshalber, um die Bundesregierung ja nicht zu gefährden. Gemeinsam stark werden sie freudestrahlend verlauten, die Wahlverlierer,  und das Ganze auch noch glauben! (kat)

image_pdfimage_print

2 Kommentare zu "Wien hat gewählt"

  1. Der Großkopferte merkt es nicht, dass ein Bein nass geworden ist und alle anderen schauen genüsslich beim Pinkeln zu. Wiillkommen in der Stadt der lodenbemantelten Gartenzwerge!

  2. Schneidig, ROT GRÜN in Wien!
    Hätt´ich dem alten Häupl nicht zugetraut! Gratulation und viel Erfolg.
    Gerhild

Kommentare willkommen!