Periscope | Cope not Perish

Periscope

In der Salzburger Sterneckstraße 10 befindet sich der periscope:projekt:space. Es ist dies ein kleiner Ausstellungsraum, der aber keine Galerie ist, wie mir erklärt wurde. Gäste sind dennoch gern gesehen.

Wie gehen Künstler*innen mit Umwelt und Klima in ihrer Arbeit um? Welche Impulse ergeben sich aus ihren Positionen? Welche Lösungen bieten sich an?Einige Künstler*innen stellen das Problem in ihren Werken direkt das, andere zeigen auf subtile Werise die Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft. Einige verwenden bekannte Symbole, andere arbeiten metaphorisch oder lassen auf subtile Weise soziale Kommentare einfließen. Mitunter kann die Kunst auch auf emotionale Weise das Bewußtsein schärfen.

Periscope

Ausstellende Künstler*innen: Gerhard Brandl, Otto Hainzl, Sigrid Krenner, Thomas Kröswang, Katharina Anna Loidl, Rainer Noebauer-Kammerer, Lisa Spalt, Otto Saxinger, Stefan Tiefengraber

Es werden sehr unterschiedliche Arbeiten gezeigt und einige davon haben mir ausgesprochen gut gefallen. Zum periscope:projekt:space: Jede noch so kleine Ausstellungsmöglichkeit für zeitgenössische Kunst ist begrüßenswert.

Eher wenig gefällt mir, dass man bei der aktuellen Ausstellung im periscope einen Lageplan braucht um zu wissen, welcher Künstler welches Werk geschaffen hat.

periscope:projekt:space
5020 Salzburg, Sterneckstraße 10
Ausstellungsdauer: Bis 25. August 2023 | Mi – Fr 15-19 Uhr

Dorfzeitung.com

Die Dorfzeitung abonnieren

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Visits: 27

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Periscope | Cope not Perish"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*