Der Nilpferdbrunnen | Salzburg

Nilpferdbrunnen

Nilpferdbrunnen | Foto: Karl Traintinger Dorfbild.at

Unweit des Salzburger Literaturhauses, im Innenhof des Hauses Strubergasse Nr. 45, befindet sich der seit geraumer Zeit leider trockene Nilpferdbrunnen.

Karl Traintinger

Von Karl Traintinger

Die 1967 geschaffene Bronzeplastik Flusspferd mit Jungtier ist ein Meisterwerk der Salzburger Bildhauerin Hilde Heger. Von ihr stammen zahlreiche Tierplastiken in Salzburg, die sich alle durch ihre minimalistische, geradlinige Form auszeichnen.

Das Brunnenbecken ist aus Kunststein gefertigt, die beiden Skulpturen stehen in der Mitte. Früher standen die beiden Plastiken im Wasser, sogar aus den Nüstern spritzte es. Das ist leider Geschichte.

Genauer Standort: 47.808489656441736, 13.028467399861267

Dorfzeitung.com

Die Dorfzeitung abonnieren

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Visits: 38

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Der Nilpferdbrunnen | Salzburg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*