Gerhard Loibelsberger: Schönbrunner Finale

Gerhard Loibelsberger | Foto: Gmeiner © Andreas Schmidt

Gerhard Loibelsberger | Foto: Gmeiner © Andreas Schmidt

Autor: Gerhard Loibelsberger
Titel: Schönbrunner Finale
Verlag: Gmeiner
ISBN: 978-3-8392-2210-2
Erschienen: 11. April 2018

Klappentext:

Italienische Flieger über Wien! Während alle gebannt in den Himmel starren, geschieht in der Nähe des Naschmarkts ein Mord.

Joseph Maria Nechyba übernimmt die Ermittlungen. In Riesenschritten naht mittlerweile das Ende Österreich-Ungarns.

Oberinspector Nechyba ist schließlich persönlich anwesend, als Kaiser Karl im Schloss Schönbrunn die Verzichtserklärung auf die Teilnahme an den Regierungsgeschäften unterzeichnet und die Republik ausgerufen wird.

Kommt Nechyba auch dem Mörder auf die Spur?

Rochus Gratzfeld

Von Rochus Gratzfeld,
Sarród & Salzburg

Ein Krimi?
Ein Historienroman?
Ein Kochbuch?

Allenfalls schwere Kost, verdaubar präsentiert.

Wien 1918. Hier & da ein Mord, während die Monarchie zerbricht.

Die Spanische Grippe wütet und lässt sich kaum zügeln, wenn Menschenmassen in langen Schlangen ums Überleben anstehen. Auch Egon Schiele stirbt jung, kaum, dass er seine unfassbare Genialität voll entfalten konnte.

Der Kommissar streift durch die berühmten Kaffeehäuser der Stadt und macht den Ersatzkaffee durch die ordentliche Zugabe von Trebern genießbar.

Es wird gepudert was das Zeug hält, das Elend braucht Ventile:

„ Husak sah die nackte Frau neben sich entsetzt an. Er erinnerte sich, wie sie mit dem Schlachtermesser der Sau den Schädel abgetrennt hatte.“

Schluss ist letztlich mit Österreich – Ungarn und der Hauptinspektor will frühstücken:

„Bring er mir ein Bier.“

EPILOG

Während ich dieses Buch verarbeite, tobt in der Ukraine ein Krieg. Droht der Präsident Russlands mit einem Flächenbrand. Stellen einzelne Regierungen des Ostens die EU infrage. Führt in Österreich ein mickriger brauner Schreihals die Wahlumfragen an. Leidet der Osten Deutschlands unter dem AfD-Virus. Bewirbt sich ein unseliger Kreditmilliardär erneut um die Präsidentschaft der Vereinigten Staaten von Amerika.

Ich brauche einen Schnaps. Besser zwei.

Dorfzeitung.com

Die Dorfzeitung abonnieren

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Visits: 23

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Gerhard Loibelsberger: Schönbrunner Finale"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*