Dietmar Kres: Second Hand (Sanz und Strawinsky)

Eine Besonderheit auf dem Sektor der Gitarrenmusik legt das Label “Extraplatte” auf. Die CD “Second Hand” sollte in keiner Sammlung eines Gitarrenliebhabers fehlen. Als versierter Interpret präsentiert sich darauf der österreichische Gitarrist Dietmar Kres. Sowohl die Musik von Gaspar Sanz (1640-1710) – der spanischen Folklore seiner Zeit verpflichtet – als auch die gefällige Pulcinella-Musik von Igor Strawinsky (1882-1971) zeugen von Kres´tiefem musikalischen Einfühlungsvermögen.

Von Siegfried Steinkogler.

Der Titel “Second Hand” verweist auf die Bearbeitungstechniken von einst und jetzt: sowohl von den ausgesuchten Komponisten wie auch vom Spieler selbst. Die Stücke von Gaspar Sanz sind samt und sonders dessen Sammlung “Instrucción de música sobre la guitarra espanola” aus dem Jahre 1674 entnommen, bei deren Komposition Sanz auf beliebte Tänze und Volkslieder seiner Zeit zurück griff, die er in weiterer Folge zu (teilweise) virtuosen Vortragsstücken formte. Ein interessantes Detail am Rande: gewidmet ist dieses frühbarocke Spielbuch samt Anleitung dem Don Juan de Austria, dem Sohn Philipp IV.

Das Verdienst von Dietmar Kres war es, diese Stücke von der 5-saitigen Barockgitarre, die Sanz spielte, auf die moderne 6-saitige Konzertgitarre zu übertragen und ihren technischen Möglichkeiten anzupassen, was ihm stets zielsicher gelingt – sei es bei lyrischen Melodien oder bei den feurigen Rasgueado-Passagen, die als Vorstufe zum späteren Gitarren-Flamenco angesehen werden können.

Igor Strawinsky schrieb seine Ballettmusik “Pulcinella” in den Jahren 1919/20 für Tänzerpantomimen, Sopran, Tenor, Bass und Kammerorchester unter Verwendung von Themen von Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736) und Domenico Gallo (1730- ca.1775). Auch hier stand demnach schon bei der Komposition das Thema “Second Hand” zur Debatte.

Kaum zu glauben wie Kres hier unter Aufbietung nahezu aller klanglichen und spieltechnischen Rafinessen aus diesen Orchestersätzen Gitarrenmusik vom feinsten macht. Musikliebhaber wie Kenner werden mit diesen mitreißend gespielten Darbietungen ihre Freude haben.

CD bei EXTRAPLATTE kaufen>

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Dietmar Kres: Second Hand (Sanz und Strawinsky)"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.