150 Jahre Eisenbahn in Österreich. Druckmappe

Im Jahre 1987 feierte die Österreichische Bundesbahn ihr 150-jähriges Bestehen. Abgesehen von verschiedenen Feierlichkeiten wurde eine Sonderpostmarke aufgelegt und der Kulturverein der österreichischen Eisenbahner gab einen Mappe mit 8 Original Linol- und Holzschnitten mit Eisenbahnmotiven von verschiedenen Künstlern in Auftrag.

KT75

Von Karl Traintinger

Bei einem Atelierbesuch vor vielen Jahren  bei Gottfried “Laf” Wurm im niederösterreichischen Lassee konnte ich die Mappe 73/ 100 erwerben und möche sie ihnen jetzt vorstellen.

Die Mappe beinhaltet ein Gedicht von Alfons Petzold (das Grosse) und folgende Schnitte: Hubert Pointner “Das Unwetter” (Holzschznitt), Rupert Vogelauer “An der Lok” (Holzschnitt), Edi Fetzel “Gleisbauarbeiter” (Holzschnitt), Wilhelm Klodner “Nachtverschub” (Holzschnitt), Edmund Eigner “Streckengehen” (Holzschnitt), Wilhelm Poscharnegg “Haltestelle” (Holzschnitt), Hannelore Mann “Nostalgisches Stilleben” (Linolschnitt), Gottried Wurm “Bahnhof Kopfstetten i. Marchfeld” (Linolschnitt).

Gottfried “Laf” Wurm in der Dorfzeitung:
Walter Hansy: Der Distelverein. Mit Linolschnitten von Gottfried Laf Wurm. >
Gottfried “Laf” Wurm, Salzburger Linolschnitte >
Gottfried “Laf” Wurm: Atelierbesuch Sommer 2012 >
Gottfried “Laf” Wurm, Maler in Lassee NÖ >
Gottfried “Laf” Wurm: Neben-Bahnen. Linolschnitte. >
150 Jahre Eisenbahn in Österreich. Druckmappe. >
Gottfried “Laf” Wurm: Farblinolschnitte >

Dorfzeitung.com

Die Dorfzeitung abonnieren

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Freunde helfen durch ein Zeitungsabo (Steady-Mitgliedschaft). Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Visits: 15

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "150 Jahre Eisenbahn in Österreich. Druckmappe"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*