Andrea Wolfmayr: Rückfall

Andrea Wolfmayr

Andrea Wolfmayr | Foto: Ulrike Rauch/ Edition Keiper

Autorin: Andrea Wolfmayr
Titel: Rückfall / ein Roman aus der Provinz
ISBN: 978-3-903144-88-0
Verlag: Edition Keiper
Erschienen:  1. Oktober 2019

Klappentext:

Noch ist es ländlich in der Provinz, doch man spürt den unbändigen Drang, sich städtisch zu geben und sich persönlich wie auch wirtschaftlich zu entwickeln. Die Familien, deren Schicksale sich untereinander ver- und wieder entflechten, sind einander verbunden, sie kennen einander von klein auf – und es kommen immer wieder neue Leute hinzu, von außen.

Sie alle haben ihre Beziehungen, Ehen, Affären, sie finden sich, manche trennen sich wieder, einige sterben weg, an Alter, Unfällen, Krankheiten. Und sie alle haben ehrgeizigen Nachwuchs, der es weit bringt. 

Es geht um Gefühle, um Liebe und Hass. Um Wut und Verzweiflung, um Lebensfreude und Sinnverlust. Es geht um die Frauen, die es mit einem alten, gewachsenen patriarchalischen Rollenbild zu tun haben, und es geht um die Männer, die sich schwer tun mit der Veränderung der Rollenbilder, gegen die sie rebellieren oder in die sie sich einfügen oder anpassen.

Ein Wimmelbild, ein Sittenbild ist dieser Roman, und er zeigt das Leben, wie es eben spielt. Jede Menge Wünsche, Erwartungen, Hoffnungen, Sehnsüchte, Enttäuschungen. Menschen, die miteinander zu tun haben. Wir schauen ihnen dabei zu. Es könnten wir selbst sein.

Anna Lemberger

Rezension von Anni Lemberger

Ein Buch, das sich in viele Geschichten aufgliedert und doch eine einzige Erzählung ist. Vieles ist anders als es auf den ersten Blick scheint. Die scheinbar kleinstädtische Idylle zerfällt immer mehr, je weiter der Leser in sie vordringt.

Um den Zusammenhang der Handlung nicht zu verlieren erforderte das Lesen ein wiederholtes Rück- bzw. Vorblättern in dem Buch. Denn im Anhang des Buches sind die Familienzusammenhänge sehr gut dargestellt.

Außerdem findet der interessierte „kochende Leser“ im Anhang auch noch die  Rezepte der im Buch angeführten Speisen und „Mixzutaten“ der angeführten Getränke

Ein fiktiver Roman, deren Handlungen sich überall in Österreich´s Provinz so oder so ähnlich abspielen könnte.


Dorfzeitung.com
image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Andrea Wolfmayr: Rückfall"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.