Beate Maly: Mord auf dem Eis

Beate Maly | Foto: Michaela Pink

Beate Maly | Foto: Michaela Pink

Autorin: Beate Maly
Titel: Mord auf dem Eis
ISBN: 978-3-7408-1202-7
Erschienen: 21.10.2021
Verlag: Emons Verlag

Hier können Sie das Buch online bei den Salzburger-Krimihelden bestellen >

Klappentext:

Winter 1924: Während die Stadt im Schnee versinkt, verbringen Ernestine und Anton viel Zeit im Wiener Eislaufverein und vergnügen sich beim beliebten Rundtanz. Doch die winterliche Idylle wird jäh zerstört, als eine junge Eiskunstläuferin ermordet wird. Ernestines und Antons detektivisches Gespür ist gefragt, und die beiden stürzen sich in einen neuen Fall, der erschütternder nicht sein könnte..

Rebecca Schönleitner

Rezension von Rebecca Schönleitner

Der neue Band der beiden „Privatermittler“ Anton, pensionierter Apotheker und Ernestine, pensionierte Latein Lehrerin bringt uns in das schöne Wien im Jahre 1924. Anton genießt seine Pension und baut mit seiner Angebeteten Ernestine das Kutscherhäuschen um. Die beiden wollen sich dort ein gemeinsames zu Hause erschaffen, auch damit Antons Tochter Heide endlich ihren Erich Felsberg, Kriminalbeamter der Mordkommission, heiraten kann und die beiden die Wohnung dann für sich alleine mit dem Töchterchen Rosa aus erster Ehe haben. Die bezaubernde Rosa verbringt ihre Zeit beim Eisschnelllauftraining im Wiener Eislaufverein und Ernestine kann den gemütlichen Anton überreden währenddessen ein paar Eistanzstunden mit ihr zu absolvieren.

Der Mord an der begabten Eistänzerin Melitta Schäfer erschüttert alle und bringt Ernestine zum Leidwesen Antons wieder auf den Plan privat zu ermitteln. Ernestine wird ja für meinen Geschmack jeden Band noch penetranter, vielleicht sollte sie doch einmal der gutmütige Anton in ihre Schranken weisen.

Die Ermittlungen führen uns in die Vergangenheit der undurchschaubaren Gräfin Rakovsky, die vorerst undurchschaubaren Zusammenhänge entwirren sich mit der Zeit und führen zu einem spannenden, unerwarteten Ende.

Ein schöner Krimi, süffig zu lesen, schöne, entspannende Literatur.


Dorfzeitung.com

Ihnen gefällt die Dorfzeitung?

Sie braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

Über den Autor

Rebecca Schönleitner
Rebecca Schönleitner, geboren und aufgewachsen in Salzburg, besuchte das musische Gymnasium in Salzburg, danach Puppenspielerin im Salzburger Marionettentheater. Umgesattelt auf Technik und glücklich 2016 wieder bei der Kunst gelandet. Verheiratet und 2 Kinder, lebt im nördlichen Flachgau. Schreibt in erster Linie über Bücher. In der Freizeit begeisterte Tänzerin

Kommentar hinterlassen zu "Beate Maly: Mord auf dem Eis"

Hinterlasse einen Kommentar