AKW: Laufzeitfehler

Cartoon by Honzi

Cartoon by Honzi

Die kommende Wahlen verursachen in deutschen Kernkraftwerken schwere Laufzeitfehler! Die verantwortlichen Politiker reagieren prompt und und lassen die Meldung “Schwerer Ausnahmefehler, booten Sie das System neu” über die Bildschirme rattern. Die Atomlobby kann aber keinen gewichtigen Fehler erkennen und möchte das System nicht herunterfahren. Isar 1 könnte als Beispiel dienen: Am gestrigen Donnerstag wurde verlautet, man hätte es heruntergefahren. Heute hört man, das sei schon richtig, aber halt nur um 15%. Und alle sind zufrieden, es wurde auch die Wahrheit gesagt, sogar fast die ganze Wahrheit! (kat)

image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Karl Traintinger
Dr. Karl Traintinger ist der Herausgeber und leitende Redakteur der Dorfzeitung. Die Dorfzeitung ist seit September 1998 unter dem Motto: "Dorf ist überall" online. 2018 kam das Dorfradio, das Radiomagazin der Dorfzeitung dazu. Es wird jeden ersten Montag im Monat von der Radiofabrik in Salzburg ausgestrahlt und kann zudem weltweit gestreamt werden.

2 Kommentare zu "AKW: Laufzeitfehler"

  1. christine | 18. März 2011 um 11:51 |

    “Der Teufel schläft nicht”, fällt mir da ein. Guter Cartoon !! 15% nur? Ist halt wie ein “bisschen schwanger”…
    Die Atomlobby kann natürlich keinen Fehler erkennen- sie SELBST ist ja der Fehler

  2. Man sollte das schon positiver sehen. Wahrscheinlich wurde am Donnerstag mit dem Abschalten begonnen, das ja technisch nicht so schnell möglich ist. Am Donnerstag 15%, im Sommer weitere 2%, zu Weihnachten 1% und so weiter und zu Ostern 2039 kann dann ganz ausgeschaltet werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.