Ernest Stierschneider: Sommer am Wallersee

Es ist Sommer geworden. Heiße, drückende Luft liegt am Wallersee. Zartes Rosa, bisweilen auch goldenes Licht kennzeichnet den frühen Morgen, sattes Rot bestimmt den Abend.

Von Karl Traintinger

Die Fischer versuchen am Tagesanfang ihr Glück. Oft ziehen am späteren Nachmittag Wolken auf, Gewitter hängen in der Luft, verziehen sich aber wieder. Die Wolkengebilde sind dramatisch, fast Furcht erregend. Leider vergehen die heißen Tage am Wallersee viel zu schnell.

Ernest Stierschneider hat sommerliche Stimmungen eingefangen, die an Urlaub und Faulenzen erinnern. Stimmungen die an Ruhe und Erholung denken lassen, abseits vom Festspieltrubel und Glemmer der nahen Mozartstadt Salzburg.

Ernest Stierschneider
Winter am Wallersee
Frühling am Wallersee
Sommer am Wallersee
Herbst am Wallersee

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

2 Kommentare zu "Ernest Stierschneider: Sommer am Wallersee"

  1. Habe noch nie so traumhaft-schöne Bilder gesehen! Leider bin ich in München zu weit weg um einfach mal schnell dort vorbeizuschauen!

  2. Rochus Gratzfeld Rochus Gratzfeld | 17. August 2012 um 13:03 |

    klasse! wunderbare stimmungen hervorragend eingefangen und dokumentiert.

Hinterlasse einen Kommentar