Ernest Stierschneider: Winter am Wallersee

Der Wallersee ist mit seinen etwa 6 Quadratkilometern der größte See im Salzburger Flachgau. Mit den Winterfotos von Ernest Stierschneider starten wir den Zyklus des Seekirchner Fotografen, der den Wallersee in allen vier Jahreszeiten zeigen wird.

Mit seinen sensiblen, technisch perfekten Landschaftsaufnahmen hat sich Stierschneider in der Fotografenszene einen sehr guten Namen gemacht, zahlreiche erfolgreiche Ausstellungen bestätigen seine Arbeit.

Vita Ernest Stierschneider

51 Jahre alt, wohnhaft in Seekirchen seit über 20 Jahren, im Brotberuf: Speditionskaufmann

“Ich habe 2006 die digitale Fotografie als Hobby entdeckt mit dem Schwerpunkt Landschaft. Meine Motive finde ich vor allem in den frühen Morgenstunden an den salzburger und oberösterreichischen Seen.”

Fotografische Aktivitäten:

Mitglied beim Fotoclub Oberndorf >
“fotocommunity.de >
SN-Heimatfoto-Blog” >

Ernest Stierschneider in der Dorfzeitung
Winter am Wallersee
Frühling am Wallersee
Sommer am Wallersee
Herbst am Wallersee

image_pdfimage_print

Dorfladen

2 Kommentare zu "Ernest Stierschneider: Winter am Wallersee"

  1. Rochus Gratzfeld Rochus Gratzfeld | 19. Dezember 2011 um 18:56 |

    lieber ernest stierschneider, herzlichen glückwunsch zu diesen wunderbaren landschaftsfotografien.

  2. Franz Fuchs Franz Fuchs | 23. Dezember 2011 um 00:01 |

    Alle Bilder sind grandios, einige davon geradezu unbeschreiblich schön. Der Wallerseee scheint schon immer einen besonderen Farbenzauber zu entfalten. Ihn einzufangen ist eben eine große Kunst, die Ernest unnachahmlich beherrscht. Kompliment von Franz F.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.