AKT Workshop 29./ 30. März 2014

Das Zeichnen und Malen des nackten menschlichen Körpers ist seit eh und je ein zentrales Thema in der Kunst, an dem niemand, der sich ernstlich damit auseinandersetzt vorbei kommt.

In diesem Intensiv-Workshop kann man sich unter Anleitung von Markus Waltenberger intensiv damit befassen. Vor allem das Malen und Zeichnen mit einem professionellen Modell steht im Vordergrund.

akt

Die unterschiedlichen Körperachsen und perspektivischen Verkürzungen, je nach Position bzw. Körperhaltung des Modells, werden an 2 intensiven, konzentrierten Tagen erforscht und anhand des sogenannten “Vergleichenden-Sehens” umgesetzt. “Freies” Zeichnen und Malen ist sinngemäß ebenso möglich. Den Aufbau (zum Beispiel: Körperachsen) bzw. die ersten Schritte werde ich Dir/Ihnen gerne zeigen!! (Markus Waltenberger)

“Welches Material soll ich mitnehmen?” Vor allem Dein “Lieblingsmaterial”! U.a. weiche Bleistifte 4b, 5b, etc, Stifte aller Art wie z.B. Kohle (gefasst und ungefasst), Rötel, Pastellkreiden + Tonpapier, versch. Farben wie Acryl, Aquarell (mit geigneten Papier!), “Ölskizzen” sind ebenso möglich. Packpapierbögen, grosse Zeichenblöcke ab Din A2, Papier/Kartonarten jeder Art, fertige Leinwände (max. ca 80x100cm), altes Hemd und Maltücher. (Diese Auflistung ist als Anregung gedacht :-))   Staffelein, div. Malbehälter stehen den TeilnehmerInnen zur Verfügung. Auf jede TeilnehmerIn wird individuell und persönlich eingegangen.

Ablauf: Sa: 9.30h – 17.00h; So: 10:00 – 17.00h
Gemeinsames Mittagessen verbindet, ca. jeweils 1 Stunde

Kursgebühr: inkl. (!) Modell an beiden Tagen: 170 €.-

Ort: Atelier “alte Schmiede”, Lengfelden/Bergheim (neben d. Bräuwirt)

image_pdfimage_print

Dorfladen

1 Kommentar zu "AKT Workshop 29./ 30. März 2014"

  1. Bernd Salomon Bernd Salomon | 7. März 2014 um 09:48 |

    Nackte Frauen jeder Altersgruppe sind an sich schon Kunstwerke! Ich liebe sie alle.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.