Vogelparadies Weidmoos

Foto: KTraintinger

Das Weitmoos, ein Hochmoor,  wurde über viele Jahrzehnte abgebaut und übrig geblieben ist eine brachliegende Industriewüste.

Dr. Karl Traintinger

Von Karl Traintinger

Durch das Engagement vieler Menschen vor Ort und das Intervenieren auf vielen verschiedenen politischen Ebenen ist es gelungen, das Gebiet weitgehend zu renaturieren und so ein Vogelparadies zu schaffen.

___STEADY_PAYWALL___

Einige Daten zur Geschichte:

Torf wurde anfangs in der Glasfabrik von Ignaz Glaser in Bürmoos gebraucht, später in der Ziegelindustrie.

Archiv: Kurt Winkler
Archiv: Kurt Winkler

Von 1947 bis 2000 wurde von den Stickstoffwerken Linz in großem Stil Brenntorf und Torfmull hergestellt.  Es wurde mit der sogenannten “Bockerbahn” vom Weidmoos nach Bürmoos gebracht.

Archiv: Kurt Winkler
Archiv: Kurt Winkler

In der Nachkriegszeit hatten viele Bewohner der Nachbarschaft Torffelder zur Gewinnung von Brennmaterial gepachtet. Im Weidmoos gibt es noch immer vereinzelt Torfstiche, die aber nicht mehr von Bedeutung sind.  Übrig geblieben ist vom ausgedehnten Hochmoorgebiet nur noch ein sehr kleiner Teil.

Foto: KTraintinger
Foto: KTraintinger

Heute findet man von der ehemaligen Bockerlbahn nur noch eingewachsen Reste, die im Zuge der Naturschutzmaßnahmen nicht entfernt wurden. Es sind stille Zeugen der  dahin schreitenden Renaturierung.

Foto: KTraintinger
Foto: KTraintinger

Ein Teil des Weidmooses ist durch einen Rundwanderweg erschlossen. Über 150 verschiedene Vogelarten wurden beobachtet, so auch das Weißsternige Blaukehlchen, um nur einen zu nennen.

Foto: KTraintinger
Foto: KTraintinger

Man findet auch wieder Sonnentau, Rosmarinheide, Mossbeere, Wollgras und weitere typische Hochmoorpflanzen.  Das Mosaik von Wasserflächen, Schilfbeständen und Weidengebüsch verlangt auch in Zukunft noch Pflegen, damit daraus nicht eine einförmige Waldlandschaft entsteht. Aktives Habitatmanagement ist die Voraussetzung dafür, daß das Weidmoos auch in Zukunft ein Vogelparadies bleibt.

Infos zum Weidmoos, zum Themenweg, zu Führungen, etc. finden Sie auf der Weidmoos Homepage >.

image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Karl Traintinger
Dr. Karl Traintinger ist der Herausgeber und leitende Redakteur der Dorfzeitung. Die Dorfzeitung ist seit September 1998 unter dem Motto: "Dorf ist überall" online. 2018 kam das Dorfradio, das Radiomagazin der Dorfzeitung dazu. Es wird jeden ersten Montag im Monat von der Radiofabrik in Salzburg ausgestrahlt und kann zudem weltweit gestreamt werden.

Kommentar hinterlassen zu "Vogelparadies Weidmoos"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.