Alex Willinger im UNIKUM

Alex Willinger und Band im Unikum. Fotos: KTraintinger, Dorfzeitung

“König der Nacht” heißt der Titelsong und die gleichnamige CD des bayrischen Rockers Alex Willinger. Im Rahmen eines Konzerts am 29. Oktober 2016 im Unikum in Laufen wurde die CD vorgestellt. Schnell gelang es Alex Willinger mit seinen erdig rockigen Tönen und seinem guten Schmäh das Publikum zu begeistern.

Karl TraintingerVon Karl Traintinger

Alle Nummern sind von ihm selbst geschrieben und arrangiert, der deutsche Rock, vermischt mit bluesigen Elementen und einfühlsamen Balladen traf genau den Nerv der Konzertbesucher. Interessant war auch die Zusammenstellung der Band, trafen doch musikalische Urgesteine und Youngsters aufeinander und gaben sich die Ehre.

Alex Willinger konnte auch als Moderator durchaus Stimmung machen: “Meine Falten habe ich mir weggegessen!” Es war wieder einmal ein sehr schöner Abend im Unikum mit guten Essen und frisch gezapftem Bier sowie einer sehr guten Band. Es geht doch nichts über solide, gute, handgemachte Musik, die man hautnah erleben kann!

Besetzung: Alex Willinger (Gesang, Gitarre), Wolfgang Grubmüller (Bass), Hannes Huber (Gitarre), Hermann Wiesmayr (Hammond Orgel), Mario Mauschitz (Schlagzeug, Perkussion). Infos >

Dieser Artikel ist der Dorfzeitung wichtig und er kommt daher nicht hinter die Paywall!

Dieser Artikel wird von einem Stillen Gönner der Dorfzeitung unterstützt und kommt daher nicht hinter die Paywall! >

image_pdfimage_print

Dorfladen

1 Kommentar zu "Alex Willinger im UNIKUM"

  1. Laubfrosch | 31. Oktober 2016 um 21:47 |

    Hannes Huber spielt die geilste Gitarre weit und breit!

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.