Amaryllis Fox: Life Undercover

Autorin: Amaryllis Fox| Foto: Brent Bolthouse

Autorin: Amaryllis Fox
Titel: Life Undercover
          Aus dem Englischen von Elisabeth Liebl
ISBN: 978-3-4462-6422-9
Verlag: hanserblau im Carl Hanser Verlag GmbH & Co KG
Erschienen: 21.10.2019

Im Online-Buch-Shop vorort kaufen

Klappentext:

»Ich bin hier, um einen unmittelbar bevorstehenden Anschlag zu verhindern. Einen, der Kinder töten wird. Ich bin allein und einsatzbereit in dem Land, in dem mein Kollege entführt und geköpft wurde. Jede Stunde, die ich abwarte, ist eine Stunde mehr, in der etwas fürchterlich schiefgehen kann – für den Informanten, der meinen Aufenthaltsort kennt, für die Quelle, die mir helfen soll, den Anschlag abzuwenden, für uns, wenn die Bombe vielleicht doch hochgeht.«
Fast zehn Jahre arbeitete Amaryllis Fox in der Terrorismusabwehr der CIA. Ihr überwältigendes Memoir ist politisch und hochspannend, die elektrisierende Lebensgeschichte einer jungen Frau, die für eine bessere Zukunft kämpft.

Rebecca Schönleitner

Rezension von Rebecca Schönleitner

Die Memoiren von Amaryllis Fox geben Einblick in ihr Leben als CIA Agentin. Als Studentin wird sie angeworben, sie muss ihre Ausbildung vor Familie und Freunden geheim halten. Selbst intime Dinge wie Beziehung und Heirat wird von ihrem neuen Arbeitgeber beherrscht.  Ihr Liebespartner Jonathan und sie kennen sich zwar kaum, um aber zusammensein zu können müssen sie heiraten, es bleibt ihnen nichts anderes übrig, die CIA „Familie“ hat ihre eigenen Regeln.

Zwei Ehen scheitern an ihrem Beruf, sie ist eine Weltverbesserin. Fox glaubt an den Dialog und nicht an die Gewalt und versucht zu Waffenhändlern, Schiebern und sonstigen Untergrundmenschen eine Beziehung aufzubauen. Als sie Mutter eines kleinen Mädchens wird und wieder einen neuen Auftrag bekommt steigt sie aus.

Das Buch ist sehr interessant, süffig geschrieben, über die wirkliche Arbeit der CIA werden wir verständlicherweise im Dunkeln gelassen.


Dorfzeitung.com
image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Rebecca Schönleitner
Rebecca Schönleitner, geboren und aufgewachsen in Salzburg, besuchte das musische Gymnasium in Salzburg, danach Puppenspielerin im Salzburger Marionettentheater. Umgesattelt auf Technik und glücklich 2016 wieder bei der Kunst gelandet. Verheiratet und 2 Kinder, lebt im nördlichen Flachgau. Schreibt in erster Linie über Bücher. In der Freizeit begeisterte Tänzerin

Kommentar hinterlassen zu "Amaryllis Fox: Life Undercover"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.