POLITIK


Strache und die Potenz der FPÖ

“Pikante Vorwürfe im Spesen-Skandal um Strache. Partei zahlte für Sex-Pillen” konnte man am Freitag in der Kronenzeitung lesen. Die Aufarbeitung der Probleme rund um den ehemaligen FPÖ Chef treibt bizarre Blüten.


Und Trump twittert

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind anders. Waren es immer schon. Das ist die einzig logische Erklärung für den latenten Alltagsrassismus und die Tatsache, dass Donald Trump der Präsident ist.


Politische Gustostückerl

In Copronazeiten wie diesen werden von der Politik auch in Österreich Glanzleistungen verlangt, es geht schließlich um das Wohl der Bevölkerung. Da kann es offensichtlich schon einmal zu interessanten Verhaltensweisen kommen.


Die Corona-Impfung

Die Fallzahlen in Österreich sind stabil niedrig, so nach und nach werden die “Maßnahmen” zur Verhinderung der Ausbreitung der Pandemie herunter gefahren. Das nächste Ziel sollte sein, das Virus wieder los zu werden.


Coronale Disruptionen

Ab 16. März war klar: Aufgrund der Corona-Pandemie kommt es zu einem lockdown mit einem Verbot öffentlicher Veranstaltungen. Von nun an hatten die Virologen, Mathematiker und Gesundheitspolitiker das Sagen. Vieles andere war von da an – wenn nicht kritische Infrastruktur oder systemrelevantes Schlüsselpersonal – sekundär.


Salzburger Festspiele

Für Salzburgs Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler ist eines klar: Kunst ist ein Lebensmittel. Ob die Begründung ausreichen wird, diese weltbekannte, kulturelle Massenveranstaltung in Coronazeiten wie diesen durchführen zu dürfen, wird spannend.


Das Café Wernbacher

Traurig aber wahr, Bernhard Huemer sperrt das Salzburger Traditionscafe in der Franz-Josef-Straße nicht mehr auf. Frei nach Kanzler Kurz könnte es heißen: “Es wird jeder einen Wirt´n kennen, der das Corona-Virus nicht überlebt!”


Claire Winter: Die geliehene Schuld

EIne hoch spannende Geschichte über die Suche nach der Wahrheit! Vier junge Menschen in Deutschland 1949. Hoffnungsvoll in die Zukunft blickend, doch die Vergangenheit läßt sie nicht los!


Trump: America First

Wahrscheinlich hat der grenzgeniale, amerikanische Blondschopf nicht an die Corona-Pandemie gedacht, als er den Schlachtruf: “America First” erstmals durch die Gegend posaunte.


Coronavirus: Schuhmachern wurde verboten Schuhe zu flicken…

Seit Wochen lesen, sehen und hören wir fast nichts anderes als von Corona. Wir Alten sollen gefälligst zu Hause bleiben. Die Lage der Flüchtlinge in Griechenland, in der Türkei, im Libanon, in Libyen und in der Schweiz ist während dieser alles dominierenden Corona Seuche fast kein Thema mehr.


Die Corona-Couch

Mittlerweile ist es Ostern geworden und Corona beherrscht noch immer die Berichterstattung in unseren Medien. Die Pandemie hinterlässt weltweit verheerende Spuren. Besonders hart trifft…


image_pdfimage_print