Die Leonhardsberger & Schmid Show

Leonhardsberger & Schmid | Foto: Leonhardsberger & Schmid

Leonhardsberger & Schmid | Foto: Luis Zeno Kuhn / Kleines Theater

Eine Reise durchs Leben

Durch das TikTok-Video „Walk like a president“ bin ich auf den Kabarettisten und Schauspieler Stefan Leonhardsberger aus Frasdorf in Oberösterreich aufmerksam geworden. Beim Besuch seiner neuen Show im Kleinen Theater stellte ich fest, dass der quirlige Künstler, der jetzt in Bayern lebt, ein richtiges Stammpublikum besitzt, denn ich war eine der wenigen, die sein letztes Programm „Billie Jean is ned mei Bua“ nicht gesehen hatte. Eines steht fest, dieses Duo lass ich mir in Hinkunft nicht mehr entgehen.

Elisabeth Pichler

Von Elisabeth Pichler

Stefan Leonhardsberger will die Kleinkunst wieder für ein junges Publikum öffnen. „Das traditionelle Kabarett ist zu einer erstarrten Gattung geworden, die unterhalb des Halses aufhört. Aber Körper, Gesang, Tanz – all das gehört für mich auch dazu. Ich verstehe mich als Varietékünstler.“

Dieses Vorhaben gelingt ihm mit seinem Partner, dem Profimusiker Martin Schmid, hervorragend. Der Abend ist unbeschwert, heiter, urkomisch und voll Selbstironie, denn Stefan Leonhardsberger erzählt von seinem beruflichen Werdegang, wobei natürlich sicherlich nicht alles ganz ernst zu nehmen ist. Anfangs versuchte er es in Wien als Straßenmusikant, doch dann lernte er Martin Schmid kennen und die beiden zogen als Animateure auf eine Skihütte. Ihre Aufforderung „Ich will eure Hände sehen!“ funktioniert immer noch, auch im Kleinen Theater. Doch ständig Germknödel und Jagatee hält niemand aus und so wollten sie im „Ausland“ ihr Glück versuchen. Nach einem kurzen Intermezzo in München als rumänische Straßenmusikanten, waren sie bereit für einen ordentlichen Beruf. Die Aufguss-Szene in der Sauna eines Wellnesshotels gehört zu den Highlights dieses Abends.

Es folgten Auftritte als Heurigen-Musikanten und bei den Wiener Festwochen mit einem experimentellen Tanztheater. Als sie es dann endlich geschafft hatten und als Rockstars ganz oben waren, drohte eine abstruse Sucht, ihren Erfolg zunichte zu machen. Stefans Entzug war trotz schrecklicher Albträume erfolgreich und so spielt, singt und tanzt er weiter und begeistert das Publikum im deutschsprachigen Raum gemeinsam mit seinem etwas ruhigeren Kollegen Martin Schmid. Sein Erfolgsprogramm „Da Billie Jean is ned mei Bua“ haben bereits mehr als 60.000 Zuseherinnen und Zuseher gesehen.

Ich bin in Sachen Kabarett ziemlich wählerisch, vieles ist mir entweder zu intellektuell oder zu untergriffig. Doch dieser Abend war einfach nur positiv, sogar der Song über die „Männergrippe“, der jetzt nach dem voraussichtlichen Corona-Ende wieder auf dem Programm stehen kann, wurde so charmant präsentiert, dass auch die Männer im Publikum darüber lachen konnten.

Stefan Leonhardsberger mit seiner Gitarre und Martin Schmid sind einfach ein großartiges Gespann, wobei es die sparsamen Wortspenden des Musikers auch in sich haben, bessert er doch ständig Stefans Anglizismen aus. Wenn es nach ihm ginge, müsste der Abend „Das Stefan Leonhardsberger & Martin Schmid Zeigegeschäft“ heißen.

„Die Leonhardsberger & Schmid Show“ im Kleinen Theater. Mit: Stefan Leonhardsberger und Martin Schmid.

Sie schätzen die Theaterberichte in der Dorfzeitung?
Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Wir sind sehr stolz auf die Community, die uns unterstützt! Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben.
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Dorfladen

Über den Autor

Elisabeth Pichler
“Theater war schon immer meine große Leidenschaft und scheinbar ist es mir auch gelungen, diese Begeisterung an meine Kinder weiterzugeben.” Elisabeth Pichler besucht für die Dorfzeitung Theateraufführungen und Konzerte und liest neue Bücher.

Kommentar hinterlassen zu "Die Leonhardsberger & Schmid Show"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.