Marktfrau-Brunnen

Marktfraubrunnen

Der Marktfrauenbrunnen in der Stadt Salzburg steht zwischen der Andräkirche und der Hubert-Sattler-Gasse und ist ein Trinkwasserbrunnen.

Der Brunnen wurde vom Salzburger Bildhauer Herbert Trapp (* 18. April 1936 in Freilassing, Oberbayern; † 11. April 2004) im Jahre 1960 geschaffen.

Der Standort und auch der Name weisen auf die jeden Donnerstag am Andräplatz stattfindende Schranne, den Wochenmarkt der Salzburger, hin.

Salzburger Brunnen >

Dorfzeitung.com

Dorf ist überall!

Mit der Dorfzeitung sind Sie über das Geschehen im virtuellen Dorf bestens informiert!

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Marktfrau-Brunnen"

Hinterlasse einen Kommentar