Kraut und Ruabn – Querschläger im OVAL

KTraintinger. Am 4. Februar 2011 gastierten die Querschläger mit ihrer „Kraut und Ruabn Tour“ im OVAL im Salzburger EUROPARK. Vor gänzlich ausverkauftem Haus konnte die Lungauer Kultband das Publikum vollends begeistern. Die zwischen den einzelnen Liedern, für viele schon Evergreens,  überleitenden „Gschichtln“ würden manchem Kabarettisten zur Ehre gereichen. Einleitende Worte zum supastar: „Die Intellektuellen (Zuhörer) sollen schunkeln, die Dummen dürfen auch mitklatschen.“ Auch die Mundartaussprache vom so modernen „casting“ (Kas-ding)  spricht Bände, wenn man den Querschlägern glauben darf.

Nach der Pause gab es zuerst einen Überblick vom Theaterprojekt „im Untersberg“ (nach Motiven von Pfarrer Valentin Pfeiffenberger) , das vergangenen Sommer  mit der Theatergruppe MOKRIT im Lungau aufgeführt wurde . Die Querschläger zeichneten bei diesem Projekt für die Musik verantwortlich.

Im weiteren Programmverlauf waren unter anderem Klassiker wie der zaubara jåggl und der åmlachsåm zu hören. Als Finale wurde eine satirischen Hymne auf den deutschen Schlager präsentiert, streng nach dem Motto: „Die Droge des braven Österreichers ist der deutsche Schlager!“

Begeisternd bei den Querschlägerkonzerten ist immer wieder die Virtuosität der einzelnen Musiker auf den verschiedenen Instrumenten und auch die Bandbreite der Musikrichtungen, sie schwankt zwischen Volksmusik, Schlager, Raggae, Blues und Jazz.  Nach 2 Zugaben und tosendem Beifall ging ein sehr schöner Konzertabend zu Ende.

Musiker: Reinhard Simbürger, Nelli Neulinger, Thomas Binderberger, Fritz Messner, Mathias Messner, Franz Tannenberger, Fritz Kronthaler / Homepage der Querschläger / Fotos: KTraintinger

image_pdfimage_print

1 Kommentar zu "Kraut und Ruabn – Querschläger im OVAL"

  1. brandstaetter guggi | 10. Februar 2011 um 03:37 |

    ich war mit meinem mann u. mit meinem 19jährigen sohn fabian, beim konzert der querschläger, sicher schon das 7 te,
    es war GRANDIOS, wie immer , sie treffen den nerv, poltisch, gesellschaftlich, bis hinein ins wohnzimmer, selbstironie ist notwendig um so richtig zu lachen u. zu genießen,… danke querschläger , danke !!
    guggi+fam

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*