Konzert-Highlight mit Adi Jüstel + Friends

Adi Jüstel Jam Session 15

Jedes Jahr zur Festspielzeit laden Adi Jüstel und seine Freunde ins OVAL zur Jazz Jam Session und präsentieren Highligts der Jazzgeschichte. Spannend dabei ist die Tatsache, dass sich die Musiker zumeist nur einmal jährlich treffen und das dann zum gemeinsamen Auftritt. So wie jedes Jahr war auch das heurige Konzert am 17. August 2023 ausverkauft und man hatte das Gefühl, als wäre es ein Treffen von Freunden.

Karl Traintinger

Von Karl Traintinger

Erstmals begann das Konzert mit einem Medley von 4 Eigenkompositionen von Adi Jüstel solo am Steinway-Flügel. Hört man ihn spielen, kann man kaum glauben, dass er nächstes Jahr 85 Jahre alt wird!

Weiter im Programm ging es mit traditionellem Jazz, Blues, Swing und auch lateinamerikanischer Musik. Es waren zahlreiche klassische Nummern dabei wie: Route 66 (1946 von Bobby Troup geschrieben und im selben Jahr von Nat King Cole veröffentlicht) – Lady, Be Good (Musik von George Gershwin) – Take Five (Dave Brubeck Quartett) oder Blue Monk (Thelonious Sphere Monk). Begeistert hat auch eine Version von Happy Birthday als Geburtstagsgeschenk an Jüstels Tochter für ihre Unterstützung bei den Konzerten.

Der Abend war geprägt von herausragenden Soli der einzelnen Musiker, die eindrücklich zeigten, was alles mit ihren Instrumenten möglich ist. Selbst die Musiker spendeten ihren Kollegen immer wieder ein zustimmendes Lächeln. Einer der zahlreichen Höhepunkte war zweifellos der musikalische Wettstreit zwischen Dietmar Küblböcks Zugposaune und der Stimme von Francesca Hart als Trompetenimitation. Einfach nur herrlich. Das begeisterte Publikum bedankte sich mit tosendem Applaus!

Besetzung Jazz Jam Session 15: Francesca Hart – vocals & guitar, Beppe Pilloto – bass, Dietmar Küblböck (Wiener Philharmoniker) – trombone, Flip Philipp – vib, perc, Wolfgang Rainer (Wiener Symphoniker Jazzband) – drums, Adi Jüstel – piano, vocals, Special Guest: Herbert Berger – ts, cl, fl, harm.

Sie schätzen unsere Bühnenberichte?

Das freut uns. Noch nie hatten wir mehr Leser! Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Wir sind sehr stolz auf die Community, die uns unterstützt!

Dorfzeitung - Merkantiles

Das Zeitungsprojekt “Dorfzeitung” ist seit 1998 online. Fast alle Beiträge sind noch immer verfügbar und das soll auch so bleiben. Da wir aber trotz allem Engagement für unabhängige Berichterstattung Rechnungen bezahlen müssen, geht es nicht ganz ohne Ihre Hilfe. Daher ist es notwendig, mit der Dorfzeitung auch etwas Geld zu verdienen. Wir haben uns zu einem für die Leser sehr kostengünstigen Abo-System entschieden.

Bitte werden Sie mit einem Abo zum Freund der Dorfzeitung!

Im Folgenden finden Sie einfache Möglichkeiten, wie Sie uns unterstützen können.
Ganz NEU: Ein Abo verschenken >

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE


Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Visits: 46

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Konzert-Highlight mit Adi Jüstel + Friends"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*