Demut vor deinen Taten, Baby!

Demut

Utopien müssen scheitern!

Das Theater Chronos, Verein für Gegenwartskultur, Theater und komische Kunst, ist immer wieder für eine Überraschung gut und sorgt im Kleinen Theater stets für gute Laune. Drei junge Damen servierten am 26. Jänner 2024 eine böse Farce der jungen Autorin Laura Naumann (geb. 1989) und unterhielten das Publikum mit einer erfrischenden, rotzfrechen Performance. Standing Ovations waren der Lohn.

Elisabeth Pichler

Von Elisabeth Pichler

Drei etwas durchgeknallte junge Damen treffen auf einem deutschen Flughafen aufeinander. Lore hat ein Problem mit ihrer Mutter und den Katholiken. Sie hätte sogar schon eine etwas obskure, ziemlich radikale Idee, wie diese Probleme zu lösen wären. Mia ist in einem Western-Dorf angestellt und konzentriert sich nur auf ihr Pferd, außerdem liebt sie Waffen. Bettie ist die Coole, die ihrem Liebhaber fast alles verzeiht.

Ein verdächtiger, herrenloser Koffer führt zur Evakuierung des Flughafens und nun sitzen die drei Damen in den Toiletten fest. Als Entwarnung gegeben wird, stellen sie fest, dass die gemeinsam durchlebte Gefahr sie zusammengeschweißt hat. Ihre Glücksgefühle sind unbeschreiblich. Das wäre doch ein Geschäftsmodell, mit dem sie den Mitmenschen wirklich etwas Gutes tun könnten. So beschließen sie, als Anschlagsimulatorinnen zu agieren.

<…

Visits: 55

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Demut vor deinen Taten, Baby!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*